Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

schutzbrief

Guten Tag

ich habe für ein privat und gewerblich genutztes Fahrzeug einen Schutzbrief abgeschlossen. Muss ich Ihnen bei einem Fahrzeugwechsel das Kennzeichen mitteilen? Wenn ja, geht das per Email, an welche Adresse?

Freundliche Grüße
B.Lutz

3 Kommentare
2014-07-12T07:45:47Z
  • Samstag, 12.07.2014 um 09:45 Uhr
Hallo Herr Lutz,

vielen Dank für ihre Anfrage.

Der Autoschutzbrief ist immer Bestandteil des jeweiligen Versicherungsvertrages. Wenn der Vertrag aufgrund eines Fahrzeugwechsels endet, endet somit auch der Schutzbrief und muss für ein neues Fahrzeug neu abgeschlossen werden. Dies geht am einfachsten zusammen mit dem Abschluss des neues KFZ-Versicherungsvertrages. Sprechen Sie doch am besten Ihren Allianz-Vertreter vor Ort darauf an, dass Sie Ihren Vertrag um den Schutzbrief erweitern möchten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-07-12T08:28:31Z
  • Samstag, 12.07.2014 um 10:28 Uhr
Hmmmmm..... vielen dank erst einmal für die Antwort.
Vielleicht habe ich mich jedoch falsch ausgedrückt:

Ich habe einen AllianzMobil-Schutzbrief. Auf der Rechnung steht "AllianzMobil-Versicherung PAS...".
Dieser wurde ohne eine weitere KFZ-Versicherung abgeschlossen. (Warum auch? Ist ja ein Firmenwagen, der mir nicht gehört.) Ich meine mir wurde mal von meinem Allianz-Vertreter gesagt, dass alle Fahrzeuge die ich fahre (unabhängig vom Besitzer) versichert sind.
Bei der Durchsicht der Unterlagen (vorm Urlaub nochmal eben die Rufnummern raussuchen) ist mir jedoch aufgefallen, dass auf der Rückseite der Rechnung ein altes KFZ-Kennzeichen genannt ist.

Unter: https://www.allianz.de/produkte/kraftfahrzeuge/schutzbriefe/allianzmobil/ steht:

Das im Versicherungsschein benannte Fahrzeug können Sie auch gewerblich nutzen.

Nun bin ich etwas verwirrt.

Da ich Montag früh in den Urlaub fahre und mein Allianz-Vertreter heute nicht erreichbar ist, frage ich mich ob ich das neue Kennzeichen per fax oder Email mitteilen kann.
2014-07-12T09:02:45Z
  • Samstag, 12.07.2014 um 11:02 Uhr
Hallo Herr Lutz,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Leider konnte ich Ihrer ersten Nachricht nicht entnehmen, dass es sich um den Schutzbrief AllianzMobil handelt.
Die umfangreichen Hilfs- und Serviceleistungen sind im Schutzbrief AllianzMobil fahrzeuggebunden. Deshalb ist es notwendig, dass Sie bei einem Fahrzeugwechsel die neuen Fahrzeugdaten angeben.

Sie können die neuen Fahrzeugdaten als PDF per e-mail mitteilen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Mitteilung von Ihnen unterschrieben sein muss. Geben Sie, wenn möglich, auch die Versicherungsnummer an. Die e-mail-Adresse lautet
sachversicherung@allianz.de

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gern wieder melden.

Ich wünsche Ihnen einen gute Reise und einen schönen Urlaub.

Schöne grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄