Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
AN DY

Warum seid ihr immer noch so ein..... Verein?

Ihr wollt doch die Leute verarschen!?

Es geht um die Schadennummer XXXXX!!! 


Ihr habt mir 3.278€ anstatt 5.172,52€ überweisen, weil man angeblich nicht erkennen kann das die Achse getauscht werden muss, obwohl ich die Messung nachträglich nachgereicht habe! Wenn eure Experten zu blöd sind um das zu deuten und behaupten man kann es bei BMW einstellen, dann habt ihr nur Pfosten bei euch arbeiten! Kommt doch mal her, fahrt die Karre und dann merkt ihr es! 


Ihr versucht doch nur den Preis zu drücken wo es geht! 


Ich muss wohl zum Anwalt um das restliche Geld zu bekommen! 


ALLIANZ IST DIE GRÖßTE BETRÜGERFIRMA DIE ES GIBT!!! 

Richtige Antwort
2018-11-08T18:58:53Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 19:58 Uhr
Guten Abend AN DY,

meine zuständigen Kollegen teilten mir mit, dass Sie sich heute und am 06.11 mit diesen telefonisch, zur Klärung Ihres Anliegens, in Verbindung gesetzt haben.
Diese haben mit Ihnen so weit alles besprochen und Ihnen das Abrechnungsschreiben mit dem Hinweis, dass zu einer weiteren Prüfung, ob eine Achserneuerung schadenbedingt notwendig ist, ein Achsprotokoll benötigt wird, via E-Mail zugesandt. Das Achsprotokoll sollte bitte die Soll- und Istwerte aufweisen.

Ich gehe davon aus, dass nach Vorlage des Protokolls eine weitere Bearbeitung möglich ist.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
6 weitere Kommentare
2018-11-08T12:29:36Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 13:29 Uhr
Hall AN DY,

ich kann verstehen, dass Sie verärgert sind.

Sie hatten sich bereits per E-Mail an uns gewandt. Ich gebe Ihre neue Nachricht ebenfalls an die zuständigen Kollegen weiter und bitte diese, sich Ihren Fall nochmals anzusehen.

Da unser Forum öffentlich ist, habe ich zur Einhaltung des Datenschutzes die Schadennummer aus Ihrer Nachricht entfernt.

Übrigens:: Wir freuen uns über jede Frage und jede Diskussion in unserem Forum. Ich möchte Sie trotzdem bitten, dass Sie sich an unsere Spielregeln halten: https://www.allianz.de/nutzungsbedingungen/allianz-hilft/

Schöne Grüße Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-11-08T12:46:10Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 13:46 Uhr
Mit den Kollegen habe ich schon telefoniert und die können bzw wollen nichts mehr machen bis ich ihr schreiben habe! Ihr kommt mir null entgegen mit der restlichen Differenz!

Ich habe später noch einen Termin beim Anwalt, ich bräuchte also bitte noch die Email von dem Schreiben das sie mir zukommen lassen wollen!

Aber ging laut ihrer Kollegin nicht, wegen technischen Problemen! Ist klar......
2018-11-08T13:37:32Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 14:37 Uhr
Hallo AN DY,

ich habe bereits die zuständigen Kollegen gebeten, sich Ihren Fall nochmals anzuschauen. Sobald ich eine Information für Sie habe, melde ich mich per E-Mail bei Ihnen zurück. Bitte haben Sie bis dahin etwas Geduld.

Das Abrechnungsschreiben wurde gestern per Post an Sie versandt. Ein Versand per E-Mail ist aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht möglich.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-11-08T15:10:23Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 16:10 Uhr
😡...die Wut ist ja vielleicht zu verstehen, aber einigermaßen höflich sollte es trotzdem zugehen`. 👍
2018-11-08T18:29:39Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 19:29 Uhr
Ich bin eigentlich sehr höflich in jeglicher Hinsicht, aber was die Versicherung sich abhält, wenn es ums bezahlen geht ist nicht mehr nachzuvollziehen! Nur Stress wegen nichts und dass, obwohl man im Recht ist! Ich sag nur anerkanntes DEKRA Gutachten liegt ja wohl vor!
2018-11-08T18:47:21Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 19:47 Uhr
Ein klärendes "Gespräch" führt manchmal eher zur Lösung / zum Erfolg als viele Mails.


Also, "Viel Erfolg" 👍👍👍

Richtige Antwort
2018-11-08T18:58:53Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 19:58 Uhr
Guten Abend AN DY,

meine zuständigen Kollegen teilten mir mit, dass Sie sich heute und am 06.11 mit diesen telefonisch, zur Klärung Ihres Anliegens, in Verbindung gesetzt haben.
Diese haben mit Ihnen so weit alles besprochen und Ihnen das Abrechnungsschreiben mit dem Hinweis, dass zu einer weiteren Prüfung, ob eine Achserneuerung schadenbedingt notwendig ist, ein Achsprotokoll benötigt wird, via E-Mail zugesandt. Das Achsprotokoll sollte bitte die Soll- und Istwerte aufweisen.

Ich gehe davon aus, dass nach Vorlage des Protokolls eine weitere Bearbeitung möglich ist.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄