Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Mango1316

Abnehmbare Anhängerkupplung

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich habe eine abnehmbare Anhängerkupplung. Muss ich diese immer nach Gebrauch wieder abnehmen? Habe ich eine Mit-/Teilschuld, wenn bei einem Auffahrunfall oder einem Parkschaden durch die Anhängerkupplung beim Unfallgegner ein Schaden passiert, obwohl die Anhängerkupplung zu dieser Zeit nicht in gebrauch war?


Im Internet finde ich widersprüchliche Aussagen/Auslegungen, daher interessiert mich die Handhabung bzw. Rechtsprechung bei der Allianz, da ich mein Auto hier versichert habe.


Danke vorab und beste Grüße

Nils

2 Kommentare
2019-10-08T13:12:09Z
  • Dienstag, 08.10.2019 um 15:12 Uhr
Hallo Mango1316,

die Anhängerkupplung (in Ihrem Fall abnehmbar) ist als Fahrzeugbestandteil zu sehen.

Sie schreiben, dass Sie jetzt mehrere Aussagen gefunden haben und verunsichert sind, ob und wenn ja, welche Rechtssprechung bei der Allianz gilt.

Ich werde mich an unsere Experten hier im Haus wenden und komme dann unaufgefordert wieder im Forum auf Sie zu.

Bis dahin bedanke ich mich für Ihre Geduld.

Lieben Grüße Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-10-10T08:38:15Z
  • Donnerstag, 10.10.2019 um 10:38 Uhr
Hallo Mango1316,

wie versprochen melde ich mich bei Ihnen zurück!

Nach Rücksprache mit meinen Kollegen der Schadensabteilung habe ich die Information erhalten, dass es keine Rolle spielt, ob die Anhängerkupplung am Fahrzeug montiert ist oder nicht. Bei einem Auffahrunfall wird Ihren keine Teilschuld zugewiesen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass jeder Einzelfall individuell durch die Kollegen geprüft wird.

Haben Sie weitere Fragen?

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄