Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

KFZ Versicherung - mehrere Schadensfälle in der KFZ-Teilkasko

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich hatte in diesem Jahr besonders viel Pech mit Schäden an meinem Fahrzeug. Erst 2018 hatte ich einen Steinschlag auf der Frontscheibe, welcher repariert werden konnte. Im Jahr 2019 traf es mich wiederholt. Im März musste die Scheibe gewechselt werden. Danach hatte ich einen Steinschlag durch Sturm auf meinem Dach, die Versicherung regelte problemlos. Im August schon wieder ein Steinschlag mit Riss über die Scheibe. Alles wurde zu meiner Zufriedenheit durch die Allianz geregelt. Zu meinem Pech habe ich nun einen weiteren Steinschlag im Sichtbereich der Frontscheibe. Diese müsste nun wiederum gewechselt werden. Jetzt habe ich aber starke Bedenken, dass die Allianz mir die Kündigung ausspricht. Ich überlege nun selbst zu kündigen, um dem vorzugreifen, obwohl ich gern bei der Allianz bleiben würde.


Vielen Dank für Ihre Antwort

P. Schneider

2 Kommentare
2019-12-06T09:15:09Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 06.12.2019 um 10:15 Uhr
Hallo P.Schneider,

da sind Sie ja wirklich vom Pech verfolgt, was die Glasschäden betrifft und Ihre Bedenken sind dann auch nachvollziehbar. Am besten ist, Sie gehen auf Ihre Vertretung vor Ort zu und äußern Ihre Bedenken in einem persönlichen Gespräch. Ihre Vertretung kennt Ihren Vertrag und Ihre Schadenverläufe am besten und kann bestimmt mit Empfehlungen weiterhelfen. Gerne stelle ich den Kontakt her. Dafür benötige ich jedoch ein paar Angaben von Ihnen. Senden Sie mir doch bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, der Vertragsnummer oder dem amtlichen Kennzeichen und eine Rufnummer, unter welcher Sie gut erreichbar sind, an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald Ihre Nachricht vorliegt, kümmere ich oder meine Kollegen sich um die Kontaktaufnahme.

Oder wenn Sie sich selber um die Kontaktaufnahme bemühen möchten und die Kontaktdaten nicht zur Hand haben, schauen Sie unter https://www.allianz.de/agentursuche/ Dort werden Ihnen die Öffnungszeiten und die Rufnummer Ihrer Vertretung angezeigt.

Eine pauschale ist diesbezüglich nicht möglich, da der Sachverhalt erst von den Kollegen der Vertragsabteilung geprüft wird.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-12-11T15:43:21Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 11.12.2019 um 16:43 Uhr
Hallo P.Schneider, konnten Sie bereits mit Ihrer Vertretung sprechen? Denn wir konnten bis heute keine E-Mail in unserem Postkorb finden. Sollten noch Klärungsbedarf sein, unsere Angebot steht nach wie vor.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄