Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Tomsen

Warum wird mein Rabattschutz der Allsecur Versicherung missachted?

Mein Fahrzeug war bei der Allsecur versichert, im besten Tarif mit der zusätzlichen Option Rabattschutz.

Nun hatte ich leider einen Schaden in 2019, welcher sehr gut bearbeitet wurde. Da ich das Angebot der Allianz direkt, im Rahmen der Umstrukturierung, nicht annahm wechselte ich zu einem neuen Versicherer.


Dieser erhielt jetzt nach Monaten die Rückmeldung von der alten Allsecur zu meinen SFK in der Haftpflicht und der Vollkasko. Jetzt der Hammer, trotz eines Vertrages mit Rabattschutzes, hat die Allsecur meine Schadenfreiheitsklassen runtergestuft. Und zwar von 13 auf 4(HP)und von 13 auf 3 (VK).


Wie kann es sein, das man sich nicht an Verträge hält und wer bringt das wieder in Ordnung?


Richtige Antwort
2020-10-16T13:02:59Z
  • Freitag, 16.10.2020 um 15:02 Uhr
Hallo Tomsen,

es ist bedauerlich, dass Sie Anlass zur Beschwerde haben, jedoch kann ich Sie nur bedingt unterstützen. Bei Ihrem Anliegen handelt es sich um die AllianzDirect (ehemals Allsecur), welche ein eigenständiges Unternehmen ist. Diese arbeiten mit einem gesonderten System und wir haben, u.a. auch aus datenschutzrechtlichen Gründen, keinen Zugriff auf Vertrags- oder Schadenakten. Damit Ihr Anliegen schnellstmöglich durch die Kollegen bearbeitet werden kann, nutzen Sie bitte dennoch folgende Möglichkeiten der Kontaktaufnahme:

die Chat-Funktion auf www.allianzdirect.de Scrollen Sie etwas nach unten und rechter Hand finden Sie das Chat-Symbol. Es kann ein paar Sekunden dauern, bis das Chat-Symbol erscheint. Als Browser eignet sich hierfür Google Chrome am besten.
Online-Formular https://www.allianzdirect.de/vertrag/
Telefonisch unter der Rufnummer 089 88 99 70 91 (Mo-Fr 08:00-20:00Uhr).

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2020-10-17T21:45:14Z
  • Samstag, 17.10.2020 um 23:45 Uhr
Hallo Tomsen,
der Rabattschutz schützt nur innerhalb des Vertrages beim bestehenden Versicherer und gilt als "Sondereinstugung".
Wechselt man später zu einem anderen Versicherer, wird eine evtl. Sondereinstufung durch den Rabattschutz nicht bestätigt. Es wird der tatsächliche Vertragsverlauf weitergegeben. Der neue Versicherer sollte die "Sondereinstufung" überbehmen, sofern beim Folgevertrag auch de Rabattschutz eingeschlossen wird.
Beste Grüße
Heiko
2020-10-19T07:08:31Z
  • Montag, 19.10.2020 um 09:08 Uhr
Guten Morgen Heiko Furkert,

vielen Dank für Ihre Ergänzung.

Was ist der Rabattschutz? Für unsere fleißigen Mitleser:
Nicht jeder hat das Geld, um Unfallschäden aus der Portokasse zu begleichen. In diesem Fall bietet der sogenannte Rabattschutz eine sinnvolle Alternative. Dabei handelt es sich um eine Zusatzoption, die der Versicherungsnehmer bei der Allianz sowie den meisten Versicherern zusätzlich zur Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung abschließen können.
Wer mit Rabattschutz fährt, hat mindestens einen Schaden pro Jahr frei, ohne für diesen herabgestuft zu werden und seinen guten Schadenfreiheitsrabatt zu verlieren. In einigen Tarifen ist sogar mehr als ein gemeldeter Schaden pro Jahr erlaubt. Wenn Sie in einem Jahr einen Unfall melden, verlieren Sie zwar Ihren Rabatt nicht, im kommenden Jahr steigen Sie aber auch nicht in eine höhere Schadenfreiheitsklasse auf.

Aus diesem Grund ist es wichtig, vor dem Wechsel einer Versicherung zu prüfen, in welcher Höhe der Nachversicherer die bestehende SF-Klasse übernimmt.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄