Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Gelöschter Nutzer

Übertragung des Schadenfreiheitsrabatts

Hallo,
ich habe eine kurze Frage zur Übertragung des Schadenfreiheitsrabatts:
Mein Vater ist Halter und Allianz-Versicherungsnehmer eines PKW.
Nun soll der Schadenfreiheitsrabatt auf mich übertragen werden (Auto soll weiter bei der Allianz versichert bleiben).
Muss ich nun auch zwingend Halter des Fahrzeugs werden oder kann das Auto weiterhin auf meinen Vater zugelassen bleiben?
Und muss mein Vater die Versicherung irgendwie kündigen?
Vielen Dank! 😄
1 Kommentar
2017-06-19T11:45:39Z
  • Montag, 19.06.2017 um 13:45 Uhr
Hallo Herr Peter,

es freut mich, dass Sie sich mit Ihrer Anfrage an unser Forum wenden.

Wenn Sie den Schadenfreiheitsrabatt von Ihrem Vater übernehmen, ist es nicht notwendig, dass Sie auch Halter des Fahrzeuges werden.

In dem Fall würde Ihr Vater neu eingestuft werden und der eigene Schadenfreiheitsrabatt entfällt. Übernehmen Sie den Rabatt und das Fahrzeug?

In diesem Fall macht es Sinn, dass Sie das Fahrzeug auf Ihren Namen versichern, somit können Sie den besseren Rabatt nutzen. Ihr Vater könnte dennoch weiterhin der Halter des Fahrzeuges bleiben.

An dieser Stelle ist es am sinnvollsten, wenn Sie auf den Vertreter vor Ort zugehen, da dieser den Vertrag kennt und Sie dahingehend optimal beraten kann.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄