Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Bauer2

Schadensfreiheitsrabbat

Hallo,
meine Frau hatte bis 2009 eine KFZ-Versicherung mit SF9.
Danach wurde von mir ein PKW geleast, der Leasingvertrag wurde unter meinem Namen abgeschlossen, aber der Hauptnutzer war meine Frau.
Von der Versicherung der Leasinggesellschaft habe ich eine Bestätigung über 4 schadensfreie Jahre erhalten.
Können die 4 schadensfreien Jahre auf den stillgelegten Vertrag meiner Frau (SF9) angerechnet werden (auf SF13)?

Richtige Antwort
2014-04-27T16:45:02Z
  • Sonntag, 27.04.2014 um 18:45 Uhr
Hallo,

Die Antwort ist relativ kurz: Nein, das ist nicht möglich.

Es zählt nämlich nicht, wer am meisten mit dem Auto fährt, sondern wer Versicherungsnehmer ist. Man kann auch keine Schadenfreiheitsklassen addieren.

Da das Leasingauto auf Dich angemeldet war, hast Du jetzt Schadenfreiheitsklassen 4 und Deine Frau die SF-Klasse 9.

Liebe Grüße

Maik

Dateianhänge
    😄