Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
JWK

Can I transfer SF-Klasse from the Netherlands?

I now live in Germany, and have a Dutch car, which is insured in the Netherlands. This car will go back to the Netherlands, and I will buy a car here in Germany.
Do Allianz recognise the SF-klasse from the Dutch insurer (over 30 years of damage free driving), and if so, what exact proof do you need. Is a letter from the Dutch insurer enough?
Richtige Antwort
2022-11-15T07:44:26Z
  • Dienstag, 15.11.2022 um 08:44 Uhr
Guten Morgen JWK,

bei einem Versicherungswechsel können Sie die Einstufung Ihrer SF-Klasse in der Regel mitnehmen. Die meisten Versicherungsunternehmen berücksichtigen Ihre bisher schadenfrei gefahrenen Jahre, obwohl Sie diese bei der alten Kfz-Versicherung gesammelt haben.

Einzige Ausnahme: Ihre SF-Klasse ist das Ergebnis eines kostenpflichtigen Rabattschutzes, der eine Rückstufung verhindert hat, oder einer Sondereinstufung, zum Beispiel für eine Zweitwagenversicherung. In beiden Fällen ist Ihre tatsächliche Schadensbilanz entscheidend für die Einstufung der SF-Klasse.

Alles was Sie bei der Antragsstellung machen müssen:

Teilen Sie der neuen Kfz-Versicherung mit, bei welcher Kfz-Versicherung Sie bisher den Versicherungsvertrag hatten. Geben Sie dazu die Versicherungsnummer des bisherigen Vertrags an. 


Auf Ihrer letzten Beitragsrechnung finden Sie alle notwendigen Angaben unter anderem auch Ihre aktuelle Schadenfreiheitsklasse. Über die Versicherungsnummer wird sich Ihr neuer Versicherer die Schadenfreiheitsklasse vom alten Versicherer bestätigen lassen und kann damit den schadenfreien Verlauf abrufen.

Beste Grüße
Judy

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
6 Kommentare
2022-11-07T07:47:59Z
  • Montag, 07.11.2022 um 08:47 Uhr
Hello JWK,


Anyone who has lived or worked in another European country and taken out car insurance there can transfer the acquired no-claims class to a German insurance contract. However, the applicant must meet the following requirements: 

- Proof of the end of the foreign previous insurance. The German insurer requires the original of this certificate and a translation into German or English. It should include name, insurance period and reported damages

- The end of the car insurance must not be more than six months ago

- As an insured person, the applicant is the vehicle owner, his registered life partner/spouse or his child with a tax break (according to § 3a KraftStG)

- There must be no previous German insurance


If you meet these criteria, the German insurer will take over the no-claims bonus from the foreign insurance company. Nothing stands in the way of a discount transfer - however, the calculation basis may differ. 


The following applies to Allianz: The applicant must submit the claims history confirmation from the foreign previous insurer with the following information in German or English: 


- Type of previously insured vehicle 

- name of the insurer 

- date of issue 

- Name, address and date of birth of the policyholder 

- Beginning and end of insurance 

- Number of claim-free years in the calendar year of the end of the contract 

- Number and time of claims during the last five years or shorter contract period, if applicable. If the fully comprehensive insurance settled a claim during this time, the applicant must provide precise information about the course of events and the amount of the claim. 


Previous insurers from an EU member country and the following non-EU countries are recognised: Andorra, Bosnia-Herzegovina, Iceland, Japan, Canada, Liechtenstein, Monaco, Norway, Russia, San Marino, Switzerland, Serbia, Vatican City, USA.

You and our fellow readers can also read about this at https://www.allianz.de/auto/kfz-versicherung/schadenfreiheitsklasse-uebertragen/


Best regards

Corny

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-11-14T21:50:36Z
  • Montag, 14.11.2022 um 22:50 Uhr
Hallo! Vielen Dank für die Antwort. Alles ist klar.

Ich habe noch eine Frage: So wie es jetzt aussieht, wird mein niederländisches Auto an einem Samstag verkauft und mein neues deutsches Auto am darauffolgenden Montag übernommen.
Das reicht also nicht aus, um von meinem niederländischen Versicherer eine Mitteilung zu erhalten, in der die Anzahl der schadenfreien Jahre bestätigt wird.
Kann ich die Versicherung in der Zwischenzeit von SF 0 auf (sagen wir) SF 30 anpassen?
Oder muss ich auf die Nachricht von meinem niederländischen Versicherer warten?

Mit freundlichen Grüßen,
Jan Willem Kooistra


Richtige Antwort
2022-11-15T07:44:26Z
  • Dienstag, 15.11.2022 um 08:44 Uhr
Guten Morgen JWK,

bei einem Versicherungswechsel können Sie die Einstufung Ihrer SF-Klasse in der Regel mitnehmen. Die meisten Versicherungsunternehmen berücksichtigen Ihre bisher schadenfrei gefahrenen Jahre, obwohl Sie diese bei der alten Kfz-Versicherung gesammelt haben.

Einzige Ausnahme: Ihre SF-Klasse ist das Ergebnis eines kostenpflichtigen Rabattschutzes, der eine Rückstufung verhindert hat, oder einer Sondereinstufung, zum Beispiel für eine Zweitwagenversicherung. In beiden Fällen ist Ihre tatsächliche Schadensbilanz entscheidend für die Einstufung der SF-Klasse.

Alles was Sie bei der Antragsstellung machen müssen:

Teilen Sie der neuen Kfz-Versicherung mit, bei welcher Kfz-Versicherung Sie bisher den Versicherungsvertrag hatten. Geben Sie dazu die Versicherungsnummer des bisherigen Vertrags an. 


Auf Ihrer letzten Beitragsrechnung finden Sie alle notwendigen Angaben unter anderem auch Ihre aktuelle Schadenfreiheitsklasse. Über die Versicherungsnummer wird sich Ihr neuer Versicherer die Schadenfreiheitsklasse vom alten Versicherer bestätigen lassen und kann damit den schadenfreien Verlauf abrufen.

Beste Grüße
Judy

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-11-16T19:39:46Z
  • Mittwoch, 16.11.2022 um 20:39 Uhr
Und dann die (vorläufig) letzte Frage 😉 :

Ich kann eine niederländische Versicherungsgesellschaft nicht online eingeben.
Gibt es vielleicht ein Formular, das ich ausfüllen und zusammen mit der Bestätigung meiner niederländischen Versicherungsgesellschaft per E-Mail versenden kann?

Oder gibt es einen anderen Weg, einen "Ziegenpfad", wie ihn der niederländische Ministerpräsident nennt?

JWK
2022-11-16T19:55:52Z
  • Mittwoch, 16.11.2022 um 20:55 Uhr
Hallo JWK,

ein Formular können wir Ihnen hier via Allianz Hilft Forum nicht zur Verfügung stellen. Sollten Sie diesbezüglich Unterstützung benötigen, wenden Sie sich am besten direkt an eine Vertretung vor Ort.

Diese hilft gerne bei noch offenen Punkten weiter.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-11-16T20:35:56Z
  • Mittwoch, 16.11.2022 um 21:35 Uhr
Vielen Dank!
Ich habe bereits eine Nachricht an einen Vertreter in meiner Nähe geschickt.

Dateianhänge
    😄