Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Tobias Ullmann

Bezahlt die Allianz im Schadenfall 100% oder auch nur 60% aus?

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich habe vor einem Jahr eine kleine Wohnmobilvermietung gegründet. Meine Fahrzeuge sind bei der Nürnberger versichert. Es gab nun in diesem Jahr zwei Schäden. Diese Schäden werden nur mit 60% im Voraus von der Versicherung bezahlt und 100% bei Nachgewiesener Reparatur.  Da die Fahrzeug- und Betriebskosten relativ hoch sind, ist es schwierig das Geld bei der Werkstatt vorzustrecken. Zudem ist es mein Schaden und bin eigentlich nicht verpflichtet diesen reparieren zu lassen?


Wie ist es bei der Allianz? Wird hier der volle Betrag beim Schaden ausbezahlt? Falls dies so ist, werde ich zur Allianz wechseln.


Ich freue mich auf Ihre Antwort.


Freundliche Grüße

Richtige Antwort
2022-07-30T09:26:02Z
  • Samstag, 30.07.2022 um 11:26 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Hallo Tobias Ullmann,

es freut mich, dass Sie sich für eine Versicherung bei der Allianz interessieren.

Um Ihr Wohnmobil im Straßenverkehr bewegen zu dürfen, benötigen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Dieser Basisschutz ist gesetzlich vorgeschrieben. Wer sein Campingmobil draußen parkt und bei jedem Wetter nutzt, ist mit einer Teilkasko gut bedient. Sie greift bei Diebstahl und Schäden durch Unwetter oder Naturgewalten wie Lawinen und Erdrutschen. Besitzern von neuen oder sehr teuren Wohnmobilen empfehlen Versicherungsexperten eine Vollkasko.

Um ein passendes Angebot für Sie zu erstellen, empfehle ich Ihnen, sich direkt an eine Allianz Agentur in Ihrer Nähe zu wenden.

Ihre Frage zielt darauf ab, wann wir die Mehrwertsteuer erstatten?
Mehrwertsteuer erstatten wir nur, wenn und soweit diese für unsere Kund:innen bei der von diesen gewählten Schadenbeseitigung tatsächlich angefallen ist. Die Mehrwertsteuer erstatten wir nicht, soweit Kund:innen zum Vorsteuerabzug berechtigt sind. Bei Leasingfahrzeugen bestimmt sich die Vorsteuerabzugsberechtigung nach den Gegebenheiten beim Leasinggeber.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄