Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
sabbia2001

Allsecur zahlt Schaden nicht (Versicherung des schuldigen Unfallgegners!)

Fall in Stichpunkten:
Auffahrunfall, Unfallgegner mit Geschwindigkeit auf meinen Pkw aufgefahren, ich hatte wegen Abbieger vor mir gestanden! Schuld eindeutig geklärt! = Unfallgegner! - auch gegenüber der Polizei bestätigt!

Mein PKW (Peugeot 207 CC ) knapp am Totalschaden vorbei, durch Aufprall des Unfallgegners zudem auf den Wagen vor mir gestoßen worden! Starke Beschädigungen des Fahrzeugs hinten und vorne!
Nach Gutachter und Reparaturfreigabe von der Werkstatt repariert worden.
Gestern musste ich mit blankem Entsetzen erfahren, dass die Allsecur auch nach fast 8 Monaten den Schaden nicht vollständig beglichen hat!!!
Von den gesamten Reparaturkosten von 7155,95€ sind lediglich 1500,- € bezahlt worden! Ich habe von der Werkstatt ein Schreiben erhalten, in dem i c h jetzt aufgefordert werde innerhalb von einer Woche 5655,95 € zu zahlen!!! Auf Anschreiben der Werkstatt und auch deren Anwalt wurde nicht reagiert!

Ich bin extrem schockiert und mit den Nerven am Ende, das kann ja wohl nicht wahr sein!
Nach dem Erhalt des Schreibens habe ich umgehend bei der Allsecur angerufen, der wohl zuständige Sachbearbeiter Herr XXXX war nicht anwesend, so dass ich mit einer Frau XXXX telefoniert habe.
In dem Gespräch bat Frau XXXX mich doch zu veranlassen, dass die Werkstatt sie telefonisch kontaktiert. Anschließend wurde die Werkstatt mit einem Rückruf der nicht statt fand vertröstet. Auch nach dreimaligem Rückruf war die Dame nicht erreichbar und beim vierten Rückruf schlussendlich außer Haus!

Wie ich in etlichen Beurteilungen zur Allsecur lesen musste, sollen diese Geschäftsgebaren Methode haben und sehr viele Geschädigte die gleichen Probleme bewältigen müssen.
Ich bitte Sie sich dringendst diesem Fall anzunehmen und sich zudem mit mir in Verbindung zu setzen.
Ich bin vollkommen aus der Bahn geworfen durch diese Sachlage und extrem verzweifelt!

7 Kommentare
2015-09-01T07:13:35Z
  • Dienstag, 01.09.2015 um 09:13 Uhr
P.S. Eine E-Mail mit genauen Daten habe ich an allianzhilft.dialog1@allianz.de gesendet! sabbia2001
2015-09-01T07:29:58Z
  • Dienstag, 01.09.2015 um 09:29 Uhr
Guten Morgen sabbia2001,

vielen Dank für Ihre ausführliche Schilderung, im Forum und auch per E-Mail, die ich gerade erhalten habe.

Es tut mir leid, dass sich die Regulierung Ihres Schadens so lange hinzieht und ich kann durchaus verstehen, dass man irgendwann verzweifelt.
Leider habe ich keinen Zugriff auf Ihren Schaden, konnte Ihr Anliegen aber direkt an meine zuständigen Kollegen mit der Bitte, uns zu unterstützen, weiterleiten.

Sobald ich eine Rückmeldung habe, werde ich Sie darüber informieren.

Viele Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-09-07T08:59:53Z
  • Montag, 07.09.2015 um 10:59 Uhr
Hallo sabbia2001,

wir haben die Rückmeldung der zuständigen Kollegen erhalten.

Diese haben uns mitgeteilt, dass Sie bereits mit Ihnen in telefonischen Kontakt getreten sind, um den Sachverhalt zum Schaden zu klären.

Liebe Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-11-18T19:28:35Z
  • Freitag, 18.11.2016 um 20:28 Uhr
Habe dass selbe Problem nach mehrmaligen schreiben meines anwaltes keine reaktion nichts bitte Sie mit mir in Kontakt zu treten

Mfg errazi
2016-11-18T19:37:28Z
  • Freitag, 18.11.2016 um 20:37 Uhr
Hallo Anis errazi,

Sie werden bereits durch einen Anwalt vertreten? Somit erfolgt die Korrespondenz nur über ihren Rechtsbeistand.

Hintergrund ist, dass Sie Ihren Anwalt mit der Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen beauftragt haben.

Sie können mir gerne Ihre Daten (Kontaktdaten, Schadennummer) an allianzhilft.dialog@allianz.de senden.

Sobald Ihre Mail eingegangen ist, gebe ich diese an die zuständigen Kollegen weiter und diese setzen sich mit Ihrem Anwalt in Verbindung. Natürlich sind die Mitarbeiter der Allsecur bestrebt, die Schadenregulierung schnellstmöglich zu bearbeiten.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-11-18T19:41:55Z
  • Freitag, 18.11.2016 um 20:41 Uhr
GENAU DAS IST DASS PROBLEM SEIT 2 MONATEN LÄUFT DIESE MIESE MASCHE AB IHR LÄSST DIE LEUTE IM STICH BEI DENEN ES UM SCHADENSREGULIERUNG GEHT NUR N BISSLE RUM GOOGLEN UND MAN FINDET JEDEN 2 BEITRAG DER NEGATIVE SCHLAGZEILEN MACHT MIT DER ALLSECUR IHR ANTWORT MEINEM ANWALT NICHT ES HEISST SEIT DES 01.10.2016 IN BEARBEITUNG EINE DRECKIGE MASCHE EINMAL IST JEMAND IM URLAUB DAS ANDERE MAL HEISST ES DIE WOCHE SEI ES ERLEDIGT DAS IST BETRUG IN MEINEN AUGEN
2016-11-18T19:55:08Z
  • Freitag, 18.11.2016 um 20:55 Uhr
Hallo Anis errazi ,

Ihre Mail ist eingegangen. Ich antworte Ihnen von dort aus.

Liebe Grüße

Sven

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄