Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
3646201678

Allianz versäumt Jahres-Km nachzufragen

Ich wurde von der Allianz in den letzten Jahren nicht nach meinen Jahres-Km gefragt.
In den letzten Jahren war ich immer unterhalb von 17.000 Km jährlich.
Bezahlt habe ich aber für 17.000 - 22.000 Km.
Dadurch habe ich einen Verlust erlitten.
Wie kann ich Schadenersatz bekommen.
Richtige Antwort
2020-07-24T15:15:42Z
  • Freitag, 24.07.2020 um 17:15 Uhr
Hallo XXXXXXXXXX,

haben Sie sich bereits an unsere Kollegen der Kfz-Versicherung oder Ihre Vertretung gewandt? Diese können für Sie den km-Stand aufnehmen und die Jahresfahrleistung anpassen.

Änderungen zu Ihrem Vertrag sind Ihrerseits jedes Jahr möglich.

In der Regel werden von uns einmal im Versicherungsjahr die gefahrenen Kilometer abgefragt. Diese Abfrage geschieht sporadisch. Selbstverständlich können Sie den Kilometerstand melden, wenn Sie keine Abfrage erhalten haben.

Ihren aktuellen Kilometerstand sowie den Wunsch zur Prüfung für eine Rückerstattung können Sie u.a. wie folgt zusenden:

• telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 145 (für digitale Verträge)
oder unter der 0800 4100 101, Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr.
• via E-Mail an sachversicherung@allianz.de
• oder über Ihre Vertretung. Die Kontaktdaten finden Sie über unsere Agentursuche.
https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Viele Grüße
Franzi

P.S. Aus datenschutzrechtlichen Gründen habe ich personen- und vertragsbezogenen Daten aus Ihrer Nachricht entfernt. Ich empfehle Ihnen dahingehend Ihren Benutzernamen zu ändern.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄