Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
mjoly

Motorrad verkaufen und Versicherungsvertrag kündigen nach Schaden.

Guten Morgen,


ich habe einen Motorradunfall gehabt und habe vor das Motorrad nach der Instandsetzung abzumelden und zu verkaufen. Für die Instandsetzung werde ich wahrscheinlich Leistungen von meiner KFZ-Versicherung in Anspruch nehmen. 

Wird der Versicherungsvertrag dann automatisch am Tag der Abmeldung gekündigt ?  und der Betrag tagesgenau bis zur Abmeldung (und nicht für das komplette Jahr) abgerechnet ?  


Viele Grüße,


M. Joly

3 Kommentare
2019-06-18T08:24:21Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 10:24 Uhr
Guten Tag mjoly,

ich hoffe, Ihnen ist bei diesem Unfall nichts Schlimmes passiert bzw. es geht Ihnen den Umständen entsprechend bereits besser.

Sofern es sich um einen selbstverschuldeten Unfall handelt, bzw. Sie Ihre eigene Kaskoversicherung für die Instandsetzung in Anspruch nehmen möchten, bedarf dies eines Vollkaskoversicherungsschutzes.

Vollkasko oder Teilkasko? Das Wichtigste in Kürze:
Die Teilkasko versichert ein KFZ gegen Schäden, die durch äußere Einflüsse wie Sturm, Hagel oder Steinschlag entstehen können. Außerdem gegen Diebstahl, Glasschäden, Tierbiss- und Wildschäden.
Die Vollkaskoversicherung reguliert alle Teilkaskoschäden. Darüber hinaus übernimmt sie die Reparaturkosten für das KFZ, wenn Sie selbst den Unfall verschuldet haben oder wenn der Schaden durch Vandalismus entstanden ist. Und: Bei der Vollkasko werden Sie in eine Schadenfreiheitklasse eingestuft, das heißt die Höhe Ihres Versicherungsbeitrags hängt von der Zahl Ihrer unfallfreien Jahre ab.

Nach der Abmeldung Ihres Krades bei der Zulassungsstelle wird Ihre KFZ-Versicherung automatisch von der Zulassungsbehörde benachrichtigt. Es wird unterschieden zwischen endgültiger Abmeldung, dem Verkauf / Halterwechsel oder einer Stilllegung. Ab dem Zeitpunkt der Stilllegung tritt bei stillgelegten KFZ eine sogenannte Ruheversicherung in Kraft. Diese ist kostenlos und gilt 18 Monate.
Die Versicherungsprämie wird genau wie die KFZ-Steuer tagesgenau mit dem Abmeldedatum abgerechnet.

Was passiert mit meiner SF-Klasse, wenn ich diese nicht sofort wieder für ein neues KFZ nutze?

Ihre Versicherung wird unterbrochen, wenn Sie Ihr Fahrzeug vorübergehend stilllegen oder es ohne unmittelbaren Ersatz verkaufen/verschrotten. Für die (spätere) Einstufung Ihres Vertrags ist entscheidend, wie lange die Unterbrechung dauert.

Derzeit gelten bei uns folgende Grundsätze:
Eine Unterbrechung bis zu 6 Monaten hat keinerlei Auswirkungen.
Bei einer Unterbrechung von mehr als 6 Monaten, wird der Vertrag in die Schadenfreiheits- oder Schadenklasse eingestuft, die vor der Unterbrechung galt. Lag vor der Unterbrechung ein Schaden vor, wird eine Rückstufung im Schadenfall vorgenommen.
Erst nach einer Unterbrechung von mehr als 10 Jahren erfolgt die Einstufung wie bei einem erstmalig abgeschlossenen Vertrag.

Ich hoffe, ich konnte alle Ihre Fragen voll umfassend beantworten.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-06-18T09:01:00Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 11:01 Uhr
Hallo Ines,


vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Ich fasse es zusammen :

Für die Instandsetzung werde ich meinen Vollkaskoversicherungsschutz in Anspruch nehmen. Nach Instandsetzung werde ich das Motorrad unmittelbar abmelden und ohne Ersatz verkaufen. Aufgrund von dem Schaden wird eine Rückstufung vorgenommen. 


Ich habe verstanden, dass meine Versicherung unterbrochen wird. Was heißt genau "unterbrochen" ? Bin ich raus aus dem vertrag oder hab ich weiterhin verträgliche Pflichten in der Unterbrechungsphase ? Wie lange darf die Unterbrechung sein (es kann sein, dass ich nie wieder Motorrad fahre) ? 


Viele Grüße,


M. Joly 

2019-06-18T09:17:22Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 11:17 Uhr
Hallo mjoly,

nach dem Verkauf Ihres Krades wird Ihr Vertrag, sobald der Allianz diese Information vorliegt, Tag genau beendet und abgerechnet. Eine Ruheversicherung (Unterbrechung) greift lediglich nach einer Stilllegung für 18 Monate und endet automatisch nach dieser Zeit, wenn keine Reaktivierung (Anmeldung) erfolgt. Nach einem Verkauf haben Sie in der Regel keine Verpflichtungen mehr. Schließen Sie bitte einen Kaufvertrag, achten Sie darauf diesen zu Datieren mit der Uhrzeit der Übergabe und ggf. auf die Ab- bzw. Ummeldung der Halter Eigenschaft.
Zeit der Unterbrechung? Bis zu zehn Jahre kann der Vertrag ruhen, unterbrochen sein. Dabei wird die SF-Klasse, in der Sie bei Vertragsbeendigung waren, sozusagen eingefroren. Danach verfällt Ihr SF-Rabatt unwiederbringlich.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄