Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Nadine1981

Kündigung KFZ Vertrag zm 31.12.2019

Hallo,

ich habe am 01.12.2019 meine KFZ Versicherung bei euch gekündigt. Ich war vorher bei der allsecur.
Da ich nicht einsehe, einen höheren Betrag als vorher zu bezahlen, habe ich über check24 gekündigt zum 31.12.2019.

Die email mit dem neuen Betrag von der Allianz habe ich erst am 01.12. lesen können. Wurde ende November an mich geschickt.
NUR per mail wohl gemerkt, was meiner Meinung nach bei so einem Thema gar nicht geht.
Nicht jeder prüft jeden Tag seine emails und diese ist auch noch im Spam gelandet.

Ich warte jedenfalls immer noch auf die Kündigungsbestätigung. Ich bin längst bei einem neuen Versicherer.

Sollte der KFZ Betrag von euch im Januar abgebucht werden, sehe ich mich gezwungen, diesen umgehenden, zu euren Lasten, zurückzubuchen. Es liegt euch auch keine gültige Abbuchungserlaubnis von mir vor!

Chat kann man vergessen, da meldet sich niemand. Und über das Kontaktformular vom 13. Dezember, gabs bis heute keine Reaktion. Ich hoffe, wir bekommen das ohne Anwalt geklärt.

Mit freundlichen Grüßen

Nadine Benz
Richtige Antwort
2019-12-30T07:11:56Z
  • Montag, 30.12.2019 um 08:11 Uhr
Guten Tag Nadine1981,

vielen Dank für Ihren Beitrag hier im Forum.

Gerne möchte ich Sie bei der Klärung unterstützen, was jedoch nur bedingt möglich ist. Bei Ihrem Anliegen handelt es sich um die AllianzDirect, welche ein eigenständiges Tochterunternehmen ist. Diese arbeiten mit einem gesonderten System und wir haben, u.a. auch aus datenschutzrechtlichen Gründen, keinen Zugriff auf Vertrags- oder Schadenakten.

Damit Ihr Anliegen schnellstmöglich durch die Kollegen bearbeitet werden kann, nutzen Sie bitte folgende Möglichkeiten der Kontaktaufnahme:

• die Chat-Funktion auf www.allianzdirect.de Scrollen Sie etwas nach unten und rechter Hand finden Sie das Chat-Symbol. Es kann ein paar Sekunden dauern, bis das Chat-Symbol erscheint. Als Browser eignet sich hierfür Google Chrome am besten.
• Online-Formular https://www.allianzdirect.de/vertrag/
• Telefonisch unter der Rufnummer 089 88 99 70 91 (Mo-Fr 08:00-20:00Uhr).

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2019-12-30T07:11:56Z
  • Montag, 30.12.2019 um 08:11 Uhr
Guten Tag Nadine1981,

vielen Dank für Ihren Beitrag hier im Forum.

Gerne möchte ich Sie bei der Klärung unterstützen, was jedoch nur bedingt möglich ist. Bei Ihrem Anliegen handelt es sich um die AllianzDirect, welche ein eigenständiges Tochterunternehmen ist. Diese arbeiten mit einem gesonderten System und wir haben, u.a. auch aus datenschutzrechtlichen Gründen, keinen Zugriff auf Vertrags- oder Schadenakten.

Damit Ihr Anliegen schnellstmöglich durch die Kollegen bearbeitet werden kann, nutzen Sie bitte folgende Möglichkeiten der Kontaktaufnahme:

• die Chat-Funktion auf www.allianzdirect.de Scrollen Sie etwas nach unten und rechter Hand finden Sie das Chat-Symbol. Es kann ein paar Sekunden dauern, bis das Chat-Symbol erscheint. Als Browser eignet sich hierfür Google Chrome am besten.
• Online-Formular https://www.allianzdirect.de/vertrag/
• Telefonisch unter der Rufnummer 089 88 99 70 91 (Mo-Fr 08:00-20:00Uhr).

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-12-31T07:01:51Z
  • Dienstag, 31.12.2019 um 08:01 Uhr
Das hilft mir überhaupt nicht.
Wenn man schon Firmen zusammenlegt, sollte es für die aufgekaufte Firma auch Ansprechpartner für die Kunden geben.

Sollte im Januar der überhöhte Betrag abgebucht werden, wird dieser umgehend zurückgebucht. Dann wird auch jemand reagieren müssen. Danach  gehts halt zum Anwalt. 

Dennoch wünsche ich Ihnen und allen Mitarbeitern einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Vielleicht klappt es im neuen Jahr besser.

Dateianhänge
    😄