Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Andy Kunz

Was kann ich tun ?

Ich habe einen neuen Vertrag bekommen der Grund „ fehlende Meldung des Kilometerstands“ jetzt gibt es eine Nachzahlung von über 500.- und der neue Betrag für das neue Jahr hat sich um 120% erhöht die Meldung war im November fällig , im letzten Monat hat sich mein Vertreter telefonisch gemeldet und ich habe ihm den Stand durchgesagt ich dacht damit ist das Erledigt und jetzt das !
Ich bin ziemlich enttäuscht
A. Kunz
Richtige Antwort
2018-03-16T20:58:52Z
  • Freitag, 16.03.2018 um 21:58 Uhr
Guten Abend Herr Kunz,

es ist natürlich ärgerlich, wenn es zu einer Nachberechnung des Vertrages kommt.

Wenn der Allianz innerhalb einer Frist der Kilometerstand nicht mitgeteilt wurde, wird der Vertrag mit den höchsten Risiken berechnet. Warum tun wird das? So besteht in einem Schadenfall, selbst wenn Sie die Jahresfahrleistung überschritten haben oder der Fahrerkreis sich geändert hat, Versicherungsschutz.

Wir möchten Sie in diesem Fall gerne unterstützen. Sie teilen mit, dass Sie Ihrem Vertreter den Kilometerstand bereits im vergangenen Monat mitgeteilt haben. Zum einen können Sie diesen noch einmal ansprechen, damit er diesen an die Allianz übermittelt.

Zum anderen stellen wir auch gerne den Kontakt zu Ihrem Vertreter her und befragen ihn nach dem Kilometerstand. Hierfür senden Sie uns bitte Ihre Versicherungsnummer, sowie Ihre persönlichen Daten an allianzhilft.dialog@allianz.de und wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Beste Grüße und bis gleich
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄