Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Katja_2603

Aufbewahrung - Schlüssel Firmenfahrzeuge

Welche Anforderungen werden an Unternehmen hinsichtlich der Aufbewahrung gestellt, sodass der Versicherungsschutz auch greift?

Was passiert, wenn es bei einem Einbruch gelingt, den Fahrzeugschlüssel und das entsprechende Fahrzeug ohne Probleme zu entwenden?

Richtige Antwort
2019-01-14T07:53:04Z
  • Montag, 14.01.2019 um 08:53 Uhr
Hallo Katja_2603,

wie meine Kollegin Franzi es Ihnen zugesagt hat, habe ich mich bei den Kollegen im Firmenbereich für Sie informiert.

Die Aufbewahrung für Fahrzeugschlüssel ist im Firmen und im privaten Bereich gleich geregelt. Wichtig ist, dass die Schlüssel durch eine abgeschlossene Tür abgesichert sind. Das bedeutet z.B. wenn Sie die Schlüssel im Büro in einer Schublade aufbewahren und die Bürotür verschlossen ist, reicht dies aus.

Im Privatbereich hängt man den Schlüssel häufig auch am Schlüsselbrett auf oder legt ihn in der Jacken/Handtasche ab. Hier ist der Schlüssel durch die verschlossene Wohnungstür abgesichert.

Hilft Ihnen das weiter? Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2019-01-12T14:20:40Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 15:20 Uhr
Hallo Katja_2603,

super, dass Sie sich mit Ihrer Anfrage an uns wenden.

Da die Firmenverträge gesondert bearbeitet werden, kann ich Ihnen hierzu auf Anhieb keine Auskunft geben. Ich werde mich jedoch am Montag bei meinen Kollegen schlaumachen und mich hier im Forum wieder melden.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Viele Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2019-01-14T07:53:04Z
  • Montag, 14.01.2019 um 08:53 Uhr
Hallo Katja_2603,

wie meine Kollegin Franzi es Ihnen zugesagt hat, habe ich mich bei den Kollegen im Firmenbereich für Sie informiert.

Die Aufbewahrung für Fahrzeugschlüssel ist im Firmen und im privaten Bereich gleich geregelt. Wichtig ist, dass die Schlüssel durch eine abgeschlossene Tür abgesichert sind. Das bedeutet z.B. wenn Sie die Schlüssel im Büro in einer Schublade aufbewahren und die Bürotür verschlossen ist, reicht dies aus.

Im Privatbereich hängt man den Schlüssel häufig auch am Schlüsselbrett auf oder legt ihn in der Jacken/Handtasche ab. Hier ist der Schlüssel durch die verschlossene Wohnungstür abgesichert.

Hilft Ihnen das weiter? Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄