Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Dr. Psycho

Fahrzeug vom Freund fahren

Ich weiß das es versicherungstechnisch nicht gestattet ist das Fahrzeug von einem Freund zu fahren, wenn man nicht als Fahrer eingetragen ist.

Aber wie sieht das aus wenn der eingetragene Fahrer, der Freund, neben mir sitzt?

Richtige Antwort
2018-05-14T15:08:14Z
  • Montag, 14.05.2018 um 17:08 Uhr

Hallo Psycho,

wenn Sie ein Fahrzeug führen, bei dem Sie nicht als Fahrer eingetragen sind, besitzen Sie in der Regel keinen Versicherungsschutz. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob der berechtigte Fahrer neben Ihnen sitzt oder nicht.

Um das Fahrzeug berechtigt nutzen zu können und auch bei einem eventuellen Schadenfall abgesichert zu sein, empfiehlt es sich, berechtigte Fahrer einzutragen. Dies geht zum einen durch eine Änderung des Fahrerkreises oder, zum Beispiel bei der Allianz, durch die Eintragung eines temporären Fahrers. Dies ist bis zu 3 Mal im Jahr und für einen maximalen Gesamtzeitraum von 4 Wochen möglich.


Die Eintragung können Sie ganz einfach telefonisch
veranlassen, ein kurzer Anruf bei der Vertragsabteilung genügt. Die
Vertragsabteilung erreichen Sie Montag – Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der
kostenfreien Rufnummer 0800 4100 101.



Handelt es sich um einen unserer Online-Tarife sind die
zuständigen Kollegen von DigitalPlus unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4200
120 und von Smart unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 145 zu den
gleichen Servicezeiten erreichbar.



Bitte halten Sie den Namen und das Geburtsdatum des
temporären Fahrers sowie den genauen Nutzungszeitraum bereit.



Ich hoffe, dass ich Ihre Frage beantworten konnte.

Schöne Grüße
Corny

P.S.: Ich ändere die Kategorie/ Rubrik für Sie um.

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
2018-05-14T14:44:00Z
  • Montag, 14.05.2018 um 16:44 Uhr
Ich sehe gerade das ich das in der falschen Rubrik gepostet habe, kann man das ändern?
Richtige Antwort
2018-05-14T15:08:14Z
  • Montag, 14.05.2018 um 17:08 Uhr

Hallo Psycho,

wenn Sie ein Fahrzeug führen, bei dem Sie nicht als Fahrer eingetragen sind, besitzen Sie in der Regel keinen Versicherungsschutz. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob der berechtigte Fahrer neben Ihnen sitzt oder nicht.

Um das Fahrzeug berechtigt nutzen zu können und auch bei einem eventuellen Schadenfall abgesichert zu sein, empfiehlt es sich, berechtigte Fahrer einzutragen. Dies geht zum einen durch eine Änderung des Fahrerkreises oder, zum Beispiel bei der Allianz, durch die Eintragung eines temporären Fahrers. Dies ist bis zu 3 Mal im Jahr und für einen maximalen Gesamtzeitraum von 4 Wochen möglich.


Die Eintragung können Sie ganz einfach telefonisch
veranlassen, ein kurzer Anruf bei der Vertragsabteilung genügt. Die
Vertragsabteilung erreichen Sie Montag – Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der
kostenfreien Rufnummer 0800 4100 101.



Handelt es sich um einen unserer Online-Tarife sind die
zuständigen Kollegen von DigitalPlus unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4200
120 und von Smart unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 145 zu den
gleichen Servicezeiten erreichbar.



Bitte halten Sie den Namen und das Geburtsdatum des
temporären Fahrers sowie den genauen Nutzungszeitraum bereit.



Ich hoffe, dass ich Ihre Frage beantworten konnte.

Schöne Grüße
Corny

P.S.: Ich ändere die Kategorie/ Rubrik für Sie um.

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄