Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
AKissob

Falsche Tempolimits auf meiner Arbeitsstrecke hinterlegt

Guten Tag,

ich muss feststellen dass Bonus-Drive nicht korrekt bewertet bzw. funktioniert.

1. Auf meiner Arbeiitsstrecke sind Tempolimits hinterlegt wo keine sind und dort wo es welche gibt fehlen diese. Wenn ich im einem hunderter Bereich nur 70 fahre weil ich sonst eine schlechte Wertung erhalte bin ich ein Verkkehrshinderniss und ziehe mir den berechtigten Unmut der anderen Verkehrsteilnehmer zu.

2. Bei bergigen Strecken durch den Schwarzwald von Bad Dürrheim nach Lörrach über den Feldberg 38 Ereignisse, alle wegen schlechten Kurvenverhalten obwohl normal gefahren wird. Sorry dass die Straßenbauer die die Straße nicht geradeaus über den Beerg geebaut haben.

3. Wenn ich stark bremsen muss um einen Unfall zu verhindern werde ich mit einer schlechten Wertung bestraft. Soll ich lieber einen Schaden verursachen dass die Versicherung dann Geld kostet?

4.Die Kategorie "Tag, Zeit, Straßenart" ist nicht wirklich nachvollziehbar. Ich mmuss halt manchmal zur Arbeit fahren die die App als schlecht ansieht und werde bestraft. Soll ich meinem Chef sagen" Sorry, zu dieser Tageszeit kann ich nicht arbeiiten kommen, da ich sonst eine schlechte Bewertung erhalt".

5. Wir haben 2 Fahrzeuge mit Bonus-Drive. Warum ist es nicht möglich beide über den gleichen Account zu benutzen. Ich muss immer mich mit den E-Maildaten anmelde welches zu dem Fahruzeug passt. Hääte ich nur eine E-Mail könnte ich keine 2 Fahrzeuge damit nutzen.

Ich bitte Sie diese Dinge zu prüfen.

Vielen Dank

AB
Richtige Antwort
2021-10-12T09:03:10Z
  • Dienstag, 12.10.2021 um 11:03 Uhr
Hallo AKissob,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Es ist bedauerlich, dass die Fahrtauswertung von BonusDrive nicht die erwünschten Ergebnisse erzielt.

Zu Ihren Anliegen kann ich Ihnen bereits eine Teilantwort geben. Um eine vollständige Klärung zu erwirken, ist jedoch der Austausch mit unseren Kolleg:innen von BonusDrive von Nöten.

zu 1. Tempolimits

Das Kartenmaterial, welches die Geschwindigkeitsbeschränkungen enthält, wird von dem Drittanbieter OpenStreetMaps zur Verfügung gestellt und laufend aktualisiert. Abweichungen zwischen dem von uns verwendeten Kartenmaterial und den tatsächlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen können daher nicht ausgeschlossen werden. Anpassungen einzelner Geschwindigkeitsbegrenzungen können durch uns leider nicht vorgenommen werden. Diesem Umstand trägt unser Scoring Modell bereits Rechnung. Im Verlauf eines Jahres nivellieren sich diese positiven wie negativen Abweichungen und führen zu einer fairen Bewertung des Fahrverhaltens.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Änderungen bei OpenStreetMaps selbst einzutragen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.openstreetmap.de/123.html.

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir keinerlei Auskunft geben können, wie lange es tatsächlich dauert, bis eine eingetragene Änderung von OpenStreetMaps übernommen und dann letztlich auch in der BonusDrive App sichtbar wird.

zu 2. - 4. Fahrtauswertung

Hier ist eine allgemeine Betrachtung Ihrer Fahrten von Nöten. Allgemeine Informationen finden Sie jedoch unter der Support/FAQ-Funktion in der App oder über diesen Link:
https://www.allianz.de/auto/kfz-versicherung/telematik-versicherung/#messdaten

zu 5. verschiedene Fahrzeuge


Ich kann Ihnen mitteilen, dass es grundsätzlich möglich ist, verschiedene Fahrzeuge in einer App zu führen. Um diese Einstellung zu treffen, nutzen Sie bitte die untenstehenden Kontaktinformationen.

Gerne setze ich mich für Sie zur Klärung der verschiedenen Anliegen mit unseren zuständigen Kolleg:innen von BonusDrive in Verbindung.

Bitte senden Sie mir hierzu eine E.Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de und teilen Sie mir in dieser folgende Daten mit:

• Ihren Usernamen aus dem Forum
• Ihre Vertragsnummern oder die Kfz-Kennzeichen
• Ihre vollständigen Kontaktdaten

Von dort machen wir gemeinsam weiter.

Alternativ können Sie auch direkt mit den Kolleg:innen in Kontakt treten. Diese erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 134, Mo - Fr 8 - 20 Uhr oder über die Support/FAQ-Funktion aus der App heraus.

Beste Grüße
Franzi

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 Kommentare
2021-10-12T09:32:43Z
  • Dienstag, 12.10.2021 um 11:32 Uhr
Hallo AKissob,

Ihre E-Mail haben wir bereits erhalten. Vielen Dank dafür. Eine Eingangsbestätigung sowie eine Information zum weiteren Vorgehen erhalten Sie von uns in Kürze.

Beste Grüße

Franzi

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-10-19T16:14:39Z
  • Dienstag, 19.10.2021 um 18:14 Uhr
Hallo AKissob,

ich wurde soeben von den Kolleg:innen kontaktiert und informiert, dass Ihr Anliegen telefonisch geklärt werden konnte.

Wegen dem fehlenden Fahrzeug, werden die Kolleg:innen erneut auf Sie zukommen. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.

Beste Grüße Nancy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-10-26T07:52:04Z
  • Dienstag, 26.10.2021 um 09:52 Uhr
Hallo AKissob, ich kann den Punkt der Kurvenaufzeichnung nur bestätigen. Ich melde diese Probleme schon seid einem Jahr. Außer freundlichen Anrufen habe ich nichts erreicht. Ich muss auf einer Strecke einen kleinen Pass fahren, bei dem egal bei welchem Tempo, immer Alarmmeldungen generiert werden. Ähnlich im Kreisverkehr. Empfehlungen wie Navigation, Google Maps und ähnliches parallel zu betreiben hat auch nichts gebracht.
Ich denke hier steckt ein Sparprogramm der Allianz dahinter?!
2021-10-26T08:11:40Z
  • Dienstag, 26.10.2021 um 10:11 Uhr
Hallo Eugen,

es freut mich, dass auch Sie unseren kostenfreien Zusatzbaustein BonusDrive nutzen. BonusDrive honoriert eine umsichtige und vorausschauende Fahrweise mit einer Beitragsrückerstattung von bis zu 30%.

Fahrtwertungen werden nach Fahrt, Tag und Monat sortiert, Dabei gibt es Einzelwertungen, unter anderem auch für das Kurvenverhalten. Ist eine Fahrt länger oder kurvenreicher, desto größer ist der Einfluss auf die Tageswertung. Bei einer langen Fahrt fällt dabei ein einzelner Fehler für die Wertung weniger ins Gewicht.

Bei einer Fahrt durch eine Kurve entstehen Fliehkräfte. Die App erkennt, wie stark diese sind. Je geringer die Fliehkräfte ausfallen, umso besser ist es für das Punktekonto. Empfindungen einer Kurvenfahrt und die dabei wirkenden Beschleunigungskräfte sind jedoch subjektiv und können daher von den durch die App gemessenen Werten abweichen. Die in der App hinterlegten Schwellenwerte beruhen auf den Erfahrungswerten und risikotechnischen Einschätzung unserer Experten und werden stets auf Basis unserer Erfahrungen und Rückmeldungen der Nutzer überprüft und optimiert.

Sollten Sie Auffälligkeiten oder falsche Events bei Ihren Fahrten feststellen, senden Sie am besten direkt aus der App unter „Support & FAQ“ eine entsprechende Nachricht an die zuständigen Kollegen von BonusDrive.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄