Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Emre

Vollkasko versichert im Ausland

Guten Tag,


ich plane einen Urlaub in Frankreich und möchte mit meinem privaten Fahrzeug fahren.

Bin ich versicherungstechnisch gegen selbst- und fremdverschuldete Schäden abgesichert?


Mit freundlichem Gruß

Emre

Richtige Antwort
2022-04-26T18:09:26Z
  • Dienstag, 26.04.2022 um 20:09 Uhr
Hallo Emre,

eine spannende und vor allem auch wichtige Frage, wenn man plant, mit dem Fahrzeug im Ausland unterwegs zu sein.

Die Kfz-Vollkaskoversicherung der Allianz schützt Sie innerhalb der geo­grafischen Grenzen Europas sowie in europäischen Gebieten, die zum Geltungsbereich der EU gehören. Damit sind Sie in beliebten europäischen Urlaubs­ländern wie Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz genauso versichert wie in Deutschland. Sind Sie im außereuropäischen Ausland– etwa in Neuseeland oder in den USA – unterwegs, können Sie im Schadensfall nicht auf Ihre Kaskoversicherung zurückgreifen.
Gut zu wissen: Ihre Vollkaskoversicherung springt nur für Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug ein. Sie können sie nicht auf ein anderes Kfz übertragen. 


Wie verhält es sich aber bei einem Kfz-Haftpflichtschaden?

Hierzu erhalten Sie von uns die Internationale Versicherungskarte (IVK) oder auch "Grüne Karte". Die als "Grüne Karte" bekannte Versicherungsbescheinigung bestätigt, dass ein Fahrzeug eine gültige Kfz-Haftpflichtversicherung besitzt. Diese kommt für Schäden auf, die bei einem Autounfall im Ausland entstehen. Die IVK weist allerdings nur das Bestehen einer Haftpflichtversicherung nach. Haben Sie eine Teilkasko oder Vollkasko für Ihren Wagen abgeschlossen, ist dies nicht in der Versicherungskarte vermerkt. Des weiteren ist die IVK ein mehrsprachiges Papierdokument, das sämtliche relevante Daten und Kontakte zum Fahrzeug des Versicherungsnehmers zusammenfasst.

Konnte ich Ihre Frage damit beantworten?

Beste Grüße und einen tollen Urlaub
Vanessa

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄