Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Versicherungsumfang in der Türkei

Guten Tag, ich habe heute mit einem Allianz MA gesprochen. Er meinte, dass die Kfz-Kaskoversicherung seit letztem Jahr auch auf der asiatischen Seite der Türkei greift. Kann man sich auf die Aussage verlassen? Kann man das irgendwo nachlesen? 

Danke im Voraus. 

Richtige Antwort
2020-11-11T14:49:09Z
  • Allianz hilft
Hallo Hüseyin,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Erinnern Sie sich noch an diesen legendären Allianz Werbespot aus den 1980ern? Ein blond geföhnter Tourist staunt in seinem Käfer-Cabrio über die Schönheiten Italiens und kracht gedankenverloren in einen Tomatenlaster. Es folgt erst das Gezeter und dann ein typisch italienisches Festmahl. So versöhnlich endet nicht jeder Unfall im Ausland. Ganz im Gegenteil. Damit Sie zum Schaden nicht auch noch den Stress haben, hilft Ihnen die grüne Versicherungskarte. Wir sagen Ihnen alles Wissenswerte über den praktischen Reisebegleiter.


Grundsätzlich gilt innerhalb der EU das Kennzeichenabkommen (früheres "Multilaterales Garantieabkommen").

In diesem wird der Versicherungsschutz für eine gültige KFZ-Haftpflichtversicherung bereits durch das gültige Kennzeichen bestätigt. Die Vorlage der internationalen Versicherungskarte ("Grüne Karte") ist innerhalb der EU deshalb nicht zwingend erforderlich.
Durch die Grüne Karte gilt auch Versicherungsschutz, im Rahmen der Formvorschriften des Grüne Karte Abkommens, für Länder außerhalb der EU.

Geltungsbereich im Allianz Konzern:
zusätzlich zu den europäischen Gebieten gewähren wir zuschlagfrei Versicherungsschutz für:
- Israel
- Marokko
- Tunesien
- den außereuropäischen Teil der Türkei
- die kanarischen Inseln (geographisch zu Afrika gehörend)
- Ceuta und Melilla (afrikanische Enklaven, die zu Spanien gehören)
- die portugiesischen Madeira-Inseln (geographisch Afrika)

Versicherungsschutz besteht gemäß den im Vertrag vereinbarten Sparten und zugrundeliegenden allgemeinen Kraftbedingungen.

Sie benötigen dafür in jedem Fall die Internationale Versicherungskarte (auch grüne Karte genannt). Diese können Sie jederzeit bei Ihrem Vertreter vor Ort oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800-4100101 Mo-Fr 8-20 Uhr anfordern.

Falls Sie sich nicht mehr an den Werbespot erinnern, unter folgendem Link, können Sie sich diesen nochmals anschauen: 


Beste Grüße

Annett

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2021-06-25T18:16:22Z
  • Freitag, 25.06.2021 um 20:16 Uhr
Guten Tag zusammen,


ich bin bei meinen Recherchen auf folgendes gestoßen. Annett hat Recht, was die Grüne Karte und die Kfz-Haftpflichtversicherung angeht. In folgendem Formular der Allianz nachzulesen auf Seite 1 von 31 Punkt 1.5 


https://goa-eportale.allianz.de/PKR/B-4/PKRB-4014Z0.pdf.download.pdf


Weiter unter im Formular unter dem Baustein Kaskoversicherung auf Seite 7 von 31 Punkt 1.4.2 steht ausdrücklich, dass man auf der asiatischen Seite der Türkei ebenfalls Kaskoversichert ist.


Das Formular hat den Stand 09.2020 und ist somit das aktuellste im Moment.

ACHTUNG: Wer nach dem Formular googelt stößt eventuell auf das "alte" Formular mit dem Stand von 01.10.2016 und sucht vergeblich nach der "asiatischen Seite" der Türkei. Diese habe ich nur in der aktuellen Fassung von 09.2020 gefunden.


Ich hoffe ein wenig Licht in dieses Thema gebracht zu haben.


Viele Grüße 


Halil Y.

2021-06-26T06:23:30Z
  • Samstag, 26.06.2021 um 08:23 Uhr
Hallo 58ottoman,


vielen Dank für Ihren Beitrag zu dem Thema!


Beste Grüße

Vanessa

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄