Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Motorrad mit dem Hänger transportieren. Braucht man eine extra Versicherung ?

Ich möchte nächste Jahr mit dem Auto und dem Motorrad auf dem Anhänger, brauche ich dazu eine extra Versicherung? Oder ist das mit meiner normalen Teilkaskoversicherung gedeckt. 
Richtige Antwort
2019-07-18T16:10:37Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 18:10 Uhr
Hallo Patrick Liszio,

bei der Durchsicht der Beiträge, ist mir Ihr Beitrag ins Auge gefallen. Aus meiner Sicht gab es hier ein Missverständnis, meine Kollegin Franziska ist davon ausgegangen, dass das Motorrad aktiv am Straßenverkehr teilnimmt. Sie meinen aber, dass das Motorrad auf einem Anhänger mit dem KFZ von A nach B gefahren wird.

In dem Fall ist eine sogenannte Transportversicherung notwendig, da das Motorrad über die "normale" KFZ-Versicherung nicht abgesichert ist. Hier empfehle ich Ihnen auf Ihren Vertreter vor Ort zuzugehen, damit eine entsprechende Absicherung erfolgen kann. Sollten Sie noch kein Kunde von und, der Allianz, sein, finden Sie unter folgendem Link eine Allianz-Vertretung ganz in Ihrer Nähe: https://www.allianz.de/agentursuche/

Für das Missverständnis bitte ich vielmals um Entschuldigung.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2019-07-12T19:56:49Z
  • Freitag, 12.07.2019 um 21:56 Uhr
Hallo Patrick Liszio,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich benötigt jedes Fahrzeug eine eigene Versicherungsabdeckung. Die Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung und eine Grundvoraussetzung für die Zulassung eines Fahrzeuges. Die Kaskoversicherung, unabhängig ob Teil - oder Vollkasko, ist freiwillig und Ihnen selbst überlassen.

Aber auch hier gilt, dass diese separat für jedes Fahrzeug als Ergänzung zur KFZ-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden muss.
Die Teilkasko schützt Ihr Motorrad vor finanziellen Schäden, z.B. durch Diebstahl und Schäden am eigenen Fahrzeug durch Elementarereignisse wie Sturm, Hagel, Blitzeinschlag, Lawinen oder Überschwemmung, Zusammenstöße mit Tieren, Glasbruch oder Brand sowie Marderschäden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Gerne können Sie sich auch umfassend durch Ihren Allianzberater vor Ort beraten lassen.

Sie haben noch keinen Berater oder wissen dessen Kontaktdaten nicht. Mit Hilfe unserer Agentursuche werden Sie fündig.

https://www.allianz.de/agentursuche/

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2019-07-18T16:10:37Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 18:10 Uhr
Hallo Patrick Liszio,

bei der Durchsicht der Beiträge, ist mir Ihr Beitrag ins Auge gefallen. Aus meiner Sicht gab es hier ein Missverständnis, meine Kollegin Franziska ist davon ausgegangen, dass das Motorrad aktiv am Straßenverkehr teilnimmt. Sie meinen aber, dass das Motorrad auf einem Anhänger mit dem KFZ von A nach B gefahren wird.

In dem Fall ist eine sogenannte Transportversicherung notwendig, da das Motorrad über die "normale" KFZ-Versicherung nicht abgesichert ist. Hier empfehle ich Ihnen auf Ihren Vertreter vor Ort zuzugehen, damit eine entsprechende Absicherung erfolgen kann. Sollten Sie noch kein Kunde von und, der Allianz, sein, finden Sie unter folgendem Link eine Allianz-Vertretung ganz in Ihrer Nähe: https://www.allianz.de/agentursuche/

Für das Missverständnis bitte ich vielmals um Entschuldigung.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄