Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
1 Kommentar
2019-10-17T13:54:55Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 15:54 Uhr
Hallo giuliaelena.ghitti ,

generell ist es möglich von einem ausländischen Bankkonto die Beiträge zu bezahlen. Ich empfehle Ihnen, sich über die Gebühren bei Ihrer Bank in Italien zu erkundigen.

Oder Sie entscheiden sich für das SEPA-Verfahren und lassen die Beiträge von Ihrem Konto einziehen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie als Versicherungsnehmer/ Beitragszahler Ihren Wohnsitz in Deutschland haben und sich Ihre Bankverbindung im SEPA-Raum (innerhalb Europas) befindet.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen und wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Franzi
******
Allianz hilft

Von Mo bis Fr (8 - 22 Uhr) und Sa (8 – 16 Uhr) helfen wir Ihnen persönlich bei allen Fragen & Beschwerden - in der Regel innerhalb von 30 Minuten: https://forum.allianz.de
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄