Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Wird der Schaden von der Allianz übernommen?

Wir besitzen eine Hausratversicherung mit Elementarschutz bei Ihnen. Wir wohnen in einer Mietwohnung in der es zum 2. Mal infolge innerhalb eines Jahres zu einem Wasserschaden durch Starkregen kam. Unsere Wohnung war nur indirekt betroffen da das Wasser nicht direkt in unsere Wohnung floss, sondern sich die Wände mit Wasser vollgesogen haben. Somit mussten wir zum 2. Mal einen Teil unserer Wohnung räumen damit die Wände getrocknet werden konnten und der Fußboden sowie die Tapeten erneuert werden konnten. Durch das Auf- und Abbauen unsere Möbel ist unser Bett so stark in Mitleidenschaft gezogen worden das  ein Wiederaufbau nicht mehr möglich war und wir uns ein neues Bett kaufen mussten. Nun möchte ich gern wissen ob die Kosten für das Bett durch unsere Hausratversicherung gedeckt werden?
Richtige Antwort
2018-10-01T07:34:24Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 01.10.2018 um 09:34 Uhr
Guten Tag Tine Peh,

da sind Sie ja tatsächlich vom Pech verfolgt. Das tut mir leid.

In diesem Fall möchte ich Sie bitten, dass Sie sich direkt an die Kollegen der Schadenabteilung wenden. Diese prüfen, ob eine Übernahme in Ihrem Fall möglich ist.

Meine Kollegen erreichen Sie unter der Rufnummer 0800/4100107 (Mo-Fr. 8-20 Uhr)

Sollte keine Übernahme des Schadens erfolgen, können Sie auf Ihren Vermieter zugehen und hinterfragen, ob über seine Haftpflichtversicherung eine Regulierung möglich ist.

Hilft Ihnen das weiter? Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄