Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
MS7

Selbsteinbau einer Bad-Armatur aus dem Baumarkt

Sehr geehrte Damen und Herren,


sollte es durch den Einbau einer Bad- Armatur aus dem Baumarkt durch mich (kein Fachpersonal) in einer Mietwohnung zu einem Wasserschaden kommen, ist das über die Hausratversicherung gedeckt oder muss dies immer durch Fachpersonal durchgeführt werden.


Ich würde die Arbeit gerne selbst durchführen, bin mir aber wie gesagt nicht sicher ob ich dann den entsprechenden Versicherungsschutz genieße .


Mit freundlichen Grüßen


Michael Springer

Richtige Antwort
2018-08-10T17:48:31Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 19:48 Uhr
Guten Abend MS7,

es tut mir sehr leid, dass Sie die gewünschte Information nicht erhalten haben und sich belehrt fühlen. So sollte es nicht sein. Entschuldigen Sie dies bitte.

Ich habe mir den bisherigen Schriftverkehr noch einmal angeschaut.
Die Durchwahl, welche Ihnen meine Kollegin Vanessa gab, ist die der Haftpflichtschadensabteilung. Hier gab es sicherlich ein Missverständnis.
Ihre Frage nach dem Versicherungsumfang, ob der von Ihnen geschilderte Mietsachschaden versichert wäre, klären die Kollegen der Sach-, Haft- Vertragsabteilung. Diese sind zu erreichen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 105 (Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr).

Die von meiner Kollegin Vanessa genannten Rufnummer nutzen Sie bitte, sofern ein Schaden in Ihrer Mietwohnung eingetreten ist.

Die Antwort der Kollegin aus der Fachabteilung erklärt sich mir somit auch. Sie sollten sich mit Ihrem Vermieter "kurzschließen", weil bei solch einem Schaden, in der Regel, auch das Gebäude mit betroffen ist. Da es sich um eine Mietwohnung handelt, ist hier immer auch der Vermieter zu informieren.

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage nach dem Versicherungsumfang Ihres Vertrages. Bitte senden Sie mir dazu Ihre Versicherungsnummer, Ihren Usernamen (bezüglich der Zuordnung) und Ihre persönlichen Kontaktdaten an unseren Postkorb: allianzhilft.dialog@allianz.de

Ich melde mich, sobald mir Ihre E-Mail vorliegt.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
4 weitere Kommentare
2018-08-10T06:53:00Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 08:53 Uhr
Hallo MS7,

Ihre handwerklichen Fertigkeiten stelle ich nicht in Frage.

Dennoch - sollte es durch Anbringen der Badarmatur durch Sie zu einem Wasserschaden kommen, greift hier nicht die Hausratversicherung, sondern eher Ihre Haftpflicht. Da es sich um eine Mietwohnung handelt, spricht man nämlich von einem Schaden an einen Dritten, also Ihrem Vermieter.

Insofern Sie eine Haftpflichtversicherung bei der Allianz haben, können Sie sich gerne bei meinen Kollegen der Haftpflichtschadensabteilung melden, damit diese anhand Ihres Vertrages den Versicherungsschutz genau prüfen können. Sie erreichen die Kollegen von Mo - Fr zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 117. Auch Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sollten Sie die entsprechenden Kontaktdaten verlegt haben, finden Sie diese auch unter:

www.allianz.de/agentursuche

Haben Sie weitere Fragen?

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-08-10T07:33:47Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 09:33 Uhr
Vielen Dank für die Antwort! Eine Haftpflicht und Hausrat besteht bei der Allianz. Bei der Haftpflicht handelt es sich um die Privat-Haftpflichtversicherung Paare SicherheitPlus. Ich werde mich gleich mal bei der Haftpflichtschadensabteilung melden und mir die notwendigen Informationen einholen.




2018-08-10T07:47:02Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 09:47 Uhr
Hallo MS7,

es freut mich, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte.

Sollten zwischenzeitlich Fragen aufkommen, kommen Sie gerne wieder hier im Forum auf meine Kollegen und mich zu.

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-08-10T16:41:52Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 18:41 Uhr
Leider konnte mir telefonisch nicht geholfen werden. Ich wurde nach Schilderung meines Anliegens, erstmal darüber „belehrt“ dies mit meinem Vermieter abzustimmen.Auf meine eigentlichen Frage, ob der unwahrscheinliche Fall eines Schadens ,nach Einbau durch mich, beglichen wird, wurde erst nach erneuter Rückfrage eingegangen. Diese Frage konnte, wie für eine Versicherung üblich, nur mit „Das wird dann erstmal geprüft ob, wie und vielleicht usw. Schade eigentlich. Ich lasse es nun einfach bleiben.
Richtige Antwort
2018-08-10T17:48:31Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 19:48 Uhr
Guten Abend MS7,

es tut mir sehr leid, dass Sie die gewünschte Information nicht erhalten haben und sich belehrt fühlen. So sollte es nicht sein. Entschuldigen Sie dies bitte.

Ich habe mir den bisherigen Schriftverkehr noch einmal angeschaut.
Die Durchwahl, welche Ihnen meine Kollegin Vanessa gab, ist die der Haftpflichtschadensabteilung. Hier gab es sicherlich ein Missverständnis.
Ihre Frage nach dem Versicherungsumfang, ob der von Ihnen geschilderte Mietsachschaden versichert wäre, klären die Kollegen der Sach-, Haft- Vertragsabteilung. Diese sind zu erreichen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 105 (Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr).

Die von meiner Kollegin Vanessa genannten Rufnummer nutzen Sie bitte, sofern ein Schaden in Ihrer Mietwohnung eingetreten ist.

Die Antwort der Kollegin aus der Fachabteilung erklärt sich mir somit auch. Sie sollten sich mit Ihrem Vermieter "kurzschließen", weil bei solch einem Schaden, in der Regel, auch das Gebäude mit betroffen ist. Da es sich um eine Mietwohnung handelt, ist hier immer auch der Vermieter zu informieren.

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage nach dem Versicherungsumfang Ihres Vertrages. Bitte senden Sie mir dazu Ihre Versicherungsnummer, Ihren Usernamen (bezüglich der Zuordnung) und Ihre persönlichen Kontaktdaten an unseren Postkorb: allianzhilft.dialog@allianz.de

Ich melde mich, sobald mir Ihre E-Mail vorliegt.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄