Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Haftung / Versicherung von bei Leihsachen

Mein TV Anbieter will sein Programmangebot nur noch über seine "Hauseigenen" Receiver verbreiten.
Dafür will er mir ein Leihgerät unentgeltlich für die Dauer des Abo's stellen - ich muß es also bei Vertragsende zurückgeben.
Ist dieses Gerät über die Hausrat bzw. Haftpflicht im Schadensfall versichert?

Richtige Antwort
2014-09-01T19:49:11Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 01.09.2014 um 21:49 Uhr
Hallo jacki.jackson0815,

vielen Dank für Ihre interessante Anfrage. Da sich in deutschen Haushalten immer mehr dieser Receiver befinden, ist diese Frage sicherlich für einige User hier von Mehrwert.
Solange sich der Receiver bei Ihnen im versicherten Ort befindet, sprich in Ihrer Wohnung bzw. Haus, ist dieser unter Berücksichtigung der versicherten Gefahren mitversichert.

Über den folgenden Link finden Sie Informationen zum Versicherungsschutz der privaten Haftpflichtversicherung: https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/privat-haftpflichtversicherung/

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen und wünsche einen schönen Abend!

Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2014-09-01T20:27:56Z
  • Montag, 01.09.2014 um 22:27 Uhr
Hallo Jacki,

noch ein kleiner Tip zu Daniels Antwort... Sprich bitte mal Deinen Vertreter des Vertrauens an, ob in Deiner privaten Haftpflicht auch Schäden an gemieteten und/oder geliehenen Sachen mitversichert ist. Wenn nicht, dann lass Deinen Vertrag aktualisieren. Somit ist der Schutz komplett.

PS: Mutwillige Zerstörung bei Senderausfall ist natürlich nicht versichert

Beste Grüße
Gordon

Dateianhänge
    😄