Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Hausratversicherung Sonderkündigung

Hallo,

meine Wohnung ist zum 31.08.2015 gekündigt und da ich in meiner Heimatstadt ein dreimonatiges Praktikum mache, ziehe ich in der Zeit wieder in das Haus meiner Eltern, dh. auch in die Wohnung meiner Eltern. Die haben logischerweise auch eine Hausratsversicherung. Meinen Hausstand lagere ich in der Zeit im Keller des Hauses meiner Eltern. Im Dezember beziehe ich dann in eine neue Wohnung. Laut Versicherung muss ich meine Hausratversicherung behalten und kann nicht mit Sonderrecht kündigen, da die Hausratversicherung in der neuen Wohnung - allerdings ja dann erst im Dezember - weiterlaufen muss. Ich bin aber der Meinung, dass der Versicherungsgegenstand ab dem 31.08.2015 wegfällt und ich am 01.12.2015 in der neuen Wohnung wieder einen Vertrag abschließen muss. Oder wäre dann mein eingelagerter Hausstand nicht versichert?

Danke & Gruß
Oliver

Richtige Antwort
2015-06-16T15:06:56Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 16.06.2015 um 17:06 Uhr
Hallo Oliver,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es ist richtig, dass Sie durch einen Umzug kein Sonderkündigungsrecht haben. Der Vertrag kann grundsätzlich immer der neuen Begebenheiten angepasst werden.

Sollte bei Ihren Eltern eine Hausratversicherung bestehen, haben Sie die Möglichkeit aufgrund Doppelversicherung den Vertrag aufzuheben. Jedoch müssen Sie uns diese Anfrage schriftlich einreichen. Dies wird dann von meinen zuständigen Kollegen geprüft. Wichtig hierfür ist, dass Sie uns bitte die Versicherungsnummer und das Versicherungsunternehmen Ihrer Eltern schriftlich mitteilen.

Dies können Sie uns gern, auf einem der untenstehenden Wege schicken:

per Post

Allianz Versicherungs AG
10900 Berlin

per Fax:

0800/4400101

oder eingescannt per E-Mail

sachversicherung@allianz.de

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
6 Kommentare
2015-06-16T15:41:56Z
  • Dienstag, 16.06.2015 um 17:41 Uhr
Hallo Franziska,

herzlichen Dank für die schnelle Antwort... Also wäre in meinem Fall für 3 Monate eine Doppelversicherung gegeben. Da der Vertrag meiner Eltern älter ist, sollte meine Kündigung durchgehen. Meine Eltern sind ja auch bei der Allianz. Die Frage ist nur, ob mein eingelagerter Hausrat im Keller meiner Eltern dann auch mit im Vertrag meiner Eltern versichert ist?

Sollte ich meinen Vertrag trotzdem behalten und im Dezember weiterführen, besteht generell die Möglichkeit eines "Aussetzen" des Vertrag in den Monaten September, Oktober, November?

Danke im Voraus & Grüße
Oli
2015-06-16T16:24:52Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 16.06.2015 um 18:24 Uhr
Hallo Olliver,

wie es meine Kollegin Franziska geschrieben hatte, muss hier geprüft werden, ob eine Doppelversicherung besteht und wenn es der Fall ist, wird der Vertrag mit den älteren Rechten heran gezogen bzw. weiter geführt.

Ich empfehle Ihnen, sich mit Ihrem Vermittler in Verbindung zu setzen. Dieser kann die Unterlagen für Sie einreichen und mit Ihnen den weiteren Verlauf besprechen. Idealerweise haben Sie und Ihre Eltern denselben Vertreter. Das würde die Bearbeitung erleichtern.

Wenn der Vertrag Ihrer Eltern die älteren Rechte hat und somit weiterhin besteht, bitte ich auch zu beachten, dass für die 3 Monate die Versicherungssumme überprüft und angepasst werden sollte. Ihr eingelagerter Hausrat ist dann über die Hausratversicherung Ihrer Eltern versichert.

Das von Ihnen erwähnte "Aussetzen" ist nicht möglich. Natürlich kann für Ihre neue Wohnung ein Folgevertrag abgeschlossen werden. Durch die neue Wohnung wird sich ggf. auch die Wohnungsgröße ändern und somit auch die Versicherungssumme.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und wünsche Ihnen viel Spaß beim Praktikum und einen stressfreien Umzug in die neue Wohnung, wenn es dann soweit ist.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-06-16T17:53:02Z
  • Dienstag, 16.06.2015 um 19:53 Uhr
Hallo Sven,

vielen Dank für die kompetente Antwort und die guten Wünsche. Meinen Vermittler habe ich bereits in der letzten Woche kontaktiert. Ich bekam die Auskunft, dass meine jetzige Hausratversicherung über die 3 Monate bei meinen Eltern weiter laufen muss, damit mein eingelagerter Hausstand versichert ist. Im Dezember, bei Einzug in die neue Wohnung, würde er dann angepasst. Ich hatte ihm gegenüber aber erwähnt, dass meine Eltern auch eine Hausratversicherung haben. Auf die Doppelversicherung wurde ich nicht hingewiesen, auch auf das Kündigungsrecht bei Doppelversicherung. Also danke dafür. Da kann ich nun mit eigenem Wissen gestärkt in die Verhandlungen mit meiner Agentur gehen.

Viele Grüße
Oliver
2015-06-16T17:55:50Z
  • Dienstag, 16.06.2015 um 19:55 Uhr
Achso, gäbe es für die Sonderkündigung bei Doppelversicherung eine Frist?
2015-06-16T18:07:08Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 16.06.2015 um 20:07 Uhr
Hallo Oliver,

eine Frist gibt es in diesem Fall nicht. Nach Prüfung der Doppelversicherung wird der Vertrag der jünger ist, zum entsprechenden Zeitpunkt aufgehoben (also mit Einzug bei Ihren Eltern).

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄