Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
ak123

Hausrat schaden

Hallo bei mir wurde ende November 2019 Eingebrochen Polizei war da alles aufgenommen 

alles wurde bei Allianz eingereicht habe bei den Sachbearbeiter Herr xxxxx  angerufen wegen der Sachlage und was mit der beschädigten Tür ist. meinte eiskalt zu mir wäre nicht Problem von Allianz sollte von der Tasche erst mal die Reparatur zahlen und die Sache würde er erst bearbeiten wenn von der Staatsanwaltschaft Brief bekommt.

ca. Januar 2020 hat habe ihn den Brief was ich bekommen habe von Staatsanwaltschaft mit der Einstellung der Ermittlung kein Täter gefunden ist zugeschickt.

jetzt nach 6 Monaten seid Einbruch habe ich wieder angerufen meinte hätte erst jetzt die Akten bekommen das kann doch nicht sein bei so einer grossen Gesellschaft Allianz wo mein sich sicher fühlen sollte so eine abzocke ist 


zahle jährlich über 550 euro m´nur für Hausrat, Rechtsschutz Vers   und bei schaden wird mir gesagt das ich sogar beschädigte Tür erst selber reparieren lassen soll

Richtige Antwort
2020-05-26T06:10:33Z
  • Dienstag, 26.05.2020 um 08:10 Uhr
  • zuletzt editiert von Cornelia.
Guten Morgen ak123,

ich kann schon verstehen, dass Sie nach so langer Zeit ungehalten sind, wenn der Ihnen entstandene Schaden immer noch nicht reguliert wurde. Und klar ist auch, dass der Geduldsfaden dann immer dünner wird.
Solch ein Vorgang muss immer geprüft werden. Bei uns als Versicherer ist es nicht viel anders, als bei anderen Institutionen. Erst wenn alle Unterlagen vorliegen, kann der Schaden reguliert/gezahlt werden.

Gerne biete ich Ihnen meine Hilfe an.
Senden Sie mir dazu bitte eine kurze E-Mail mit Ihrer Versicherungs- bzw. Schadensnummer sowie Ihrer persönlichen Kontaktdaten an unseren Postkorb allianzhilft.dialog@allianz.de
Mit Ihrer E-Mail halten wir uns an den Datenschutz und nach dem Erhalt Ihrer Mail werde ich mich umgehend bei Ihnen melden. Bitte nehmen Sie Bezug auf Ihren im Forum verwendeten Usernamen, dies dient der Zuordnung Ihres Anliegens.

Ich freue mich auf Ihre E-Mail und verbleibe

mit besten Grüßen
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 Kommentare
Richtige Antwort
2020-05-26T06:10:33Z
  • Dienstag, 26.05.2020 um 08:10 Uhr
  • zuletzt editiert von Cornelia.
Guten Morgen ak123,

ich kann schon verstehen, dass Sie nach so langer Zeit ungehalten sind, wenn der Ihnen entstandene Schaden immer noch nicht reguliert wurde. Und klar ist auch, dass der Geduldsfaden dann immer dünner wird.
Solch ein Vorgang muss immer geprüft werden. Bei uns als Versicherer ist es nicht viel anders, als bei anderen Institutionen. Erst wenn alle Unterlagen vorliegen, kann der Schaden reguliert/gezahlt werden.

Gerne biete ich Ihnen meine Hilfe an.
Senden Sie mir dazu bitte eine kurze E-Mail mit Ihrer Versicherungs- bzw. Schadensnummer sowie Ihrer persönlichen Kontaktdaten an unseren Postkorb allianzhilft.dialog@allianz.de
Mit Ihrer E-Mail halten wir uns an den Datenschutz und nach dem Erhalt Ihrer Mail werde ich mich umgehend bei Ihnen melden. Bitte nehmen Sie Bezug auf Ihren im Forum verwendeten Usernamen, dies dient der Zuordnung Ihres Anliegens.

Ich freue mich auf Ihre E-Mail und verbleibe

mit besten Grüßen
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-06-04T12:54:04Z
  • Donnerstag, 04.06.2020 um 14:54 Uhr
Hallo ak123,

ich habe Ihnen soeben eine Rückmeldung per E-Mail zukommen lassen.

Viele Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-06-24T15:11:16Z
  • Mittwoch, 24.06.2020 um 17:11 Uhr
  • zuletzt editiert von Annett.
Hallo ak123,
Ich habe etwas ähnliches mit Herrn xxxxxxx von der Bestandspflege erlebt. Sich über ihn zu beschweren ist sinnlos, da es wahrscheinlich so gewollt ist von der Allianz, um teuere Kunden loszuwerden.
Viele Grüße
2020-06-24T15:47:14Z
  • Mittwoch, 24.06.2020 um 17:47 Uhr
Hallo Asdfghjklu,

es ist bedauerlich, dass Sie schlechte Erfahrungen mit uns gemacht haben. Dies ist nicht unser Anspruch. Feedback ist uns wichtig und natürlich möchten wir keine Kunden verlieren.

Darf ich fragen, was vorgefallen ist und Sie Anlass zu einer Beschwerde haben? Wenn Sie möchten, senden Sie mir bitte eine kurze Schilderung zusammen mit der betreffenden Vertrags- oder Schadennummer, Ihren vollständigen Kontaktdaten sowie Ihrem Usernamen hier im Forum per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de und wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Alternativ können Sie Ihre Beschwerde auch online über diesen Link: https://www.allianz.de/service/beschwerde/ einreichen.

Viele Grüße
Annett
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-07-01T14:27:35Z
  • Mittwoch, 01.07.2020 um 16:27 Uhr
Hallo Asdfghjklu,

ich habe Ihnen soeben eine E-Mail zugesendet.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄