Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Matse

Deckungsumfang der EHV

Hallo,
meine Eltern haben schon seit "früher" eine EHV.
Nun ist meinem Vater ein ziemliches Mißgeschick passiert. Im Bad hat er eine Lampe reparieren wollen. Dabei ist im die Leiter umgefallen. Die ist leider so ungünstig gefallen, dass sie vom Waschbecken und Toilette jeweils ein Stück abgebrochen ist.

Meine Frage ist nun, wird so ein Schaden von der EHV abgedeckt.

Viele Grüße und danke schonmal im Voraus für eine Antwort!

Richtige Antwort
2015-03-19T08:07:26Z
  • Donnerstag, 19.03.2015 um 09:07 Uhr
Guten Morgen Matse,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich hoffe, dass Ihrem Vater nichts Schlimmes passiert ist und es ihm gut geht?
So ein Sturz kann ins Auge gehen.

Leider kann ich Ihnen Ihre Frage nicht pauschal beantworten. Hier kommt es ganz auf den Tarif an, welchen Ihr Vater gewählt hat.

Gerne schaue ich mir die Details an. Hierzu benötige ich die Versicherungsscheinnummer und die Kontaktdaten Ihres Vaters. Bitte beachten Sie, dass nur der Versicherungsnehmer von uns Auskünfte über den Deckungsumfang erhält.

Ihr Vater sendet die Daten bitte per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de

Von dort aus kann ich mir dann gerne die Details ansehen und Ihrem Vater alle gewünschten Auskünfte geben.

Natürlich kann er den Schaden auch direkt telefonisch bei meinen Kolleginnen und Kollegen aus der Schadenabteilung anmelden. Dort wird auch direkt die Deckungsfrage geklärt. Sie erreichen diese unter der Rufnummer 0800 / 41 00 11 7 (Montag - Freitag, 08.00 - 20.00 Uhr)

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie gerne auf uns zukommen.

Freundliche Grüße
Oliver

PS: wussten Sie, dass es pro Jahr ca. 250.000 Unfälle beim Heimwerken gibt und 87% der von Männern verursacht werden?
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄