Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Vertragskündigung durch Vertreter

Der Versicherungsnehmer kann aufgrund persönlicher und gesundheitlicher Situationen die erweiterte Haushaltversicherung nicht fortsetzen. Die Kündigung muss durch einen Vertreter erfolgen, eine Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung liegt vor.Welche Unterlagen werden für eine Kündigung benötigt?

1 Kommentar
2016-01-05T17:26:22Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 05.01.2016 um 18:26 Uhr
Guten Tag Mosi,

ich hoffe, dass sich die persönliche und auch gesundheitliche Situation schnell wieder verbessert.

Die Kündigung muss schriftlich eingereicht werden- bitte zusammen mit der Vollmacht des Betreuers.

Sie kann per Post an die Allianz Versicherungs- AG, 10900 Berlin

per Fax an die 0800/4400101

oder per Mail an sachversicherung@allianz.de

gesandt werden.

Der Vermittler steht natürlich auch unterstützend zur Seite.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄