Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Ist eine schriftliche Kündigung per Post zusätzlich noch erforderlich ?

Ich habe am 05.03.18 über die Kontaktanfrage (Todesfall in der Familie melden) die Kündigung der erweiterten Hausratversicherung meiner Mutter per E-Mail zugeschickt (PAH xx/xxxx/xxxxxxxx/xxx), da sie bereits im Oktober 2016 verstorben ist.
Ist dies ausreichend oder muss die Kündigung nochmals auf dem Postweg nachgereicht werden ?

Freundliche Grüße
Anette Tennert
Richtige Antwort
2018-03-08T18:24:45Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 08.03.2018 um 19:24 Uhr
Hallo Anette Tennert,

der Verlust eines geliebten Menschen ist eine schmerzliche Erfahrung und ich möchte Ihnen noch mein aufrichtiges Beileid bekunden.

Sie haben die betreffende Vertragsnummer mitgeteilt und ich habe gleich mal nachgeschaut. Die Meldung über das Kontaktformular ist eingegangen und bearbeitet worden. Sie bekommen in den nächsten Tagen ein Schreiben dazu. Nähere Details kann ich Ihnen hier im Forum nicht mitgeben, da wir uns in einem öffentlichen Raum befinden und Ihre Daten geschützt bleiben sollen. Aus diesem Grund habe ich auch die Vertragsnummer unkenntlich gemacht. Für unsere Mitleser möchte ich noch erwähnen, das eine separate Kündigung in Ihrem Fall nicht notwendig ist.

Reicht Ihnen diese Information aus?

Liebe Grüße
Conny

P.S. Einen Beitrag von Ihnen habe ich gelöscht, da dieser doppelt war.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄