Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Aufhebung jüngere Hausratversicherung

Sehr geehrte Damen und Herren,


nachdem ich hier im Forum gelesen habe, dass bei einem Zusammenzug die ältere Hausratversicherung bestehen bleibt und die jüngere aufgehoben werden kann, wollte ich gern wissen, wohin ich mich wenden kann, wenn meine Kündigung diesbezüglich abgewiesen wurde.

Richtige Antwort
2018-10-02T08:44:50Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 02.10.2018 um 10:44 Uhr
Hallo Anja Sch,

es ist richtig, dass bei einer Doppelversicherung der Vertrag mit den jüngeren Rechten aufgehoben werden muss.

Sollte es zu einer Ablehnung gekommen sein, können wir den Sachverhalt durch die Kollegen noch einmal prüfen lassen.
Hierzu senden Sie uns einfach die Schilderung des Sachverhaltes, sowie Ihre persönlichen Daten an allianzhilft.dialog@allianz.de und wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Natürlich können Sie Ihre Reklamation auch direkt an die Allianz senden. Hierzu gibt es verschiedene Wege:

- per E-Mail an sachversicherung@allianz.de
- per Post an Allianz Versicherungs AG 10900 Berlin
- per Fax an 0800/4400101

Für unsere Mitleser möchte ich auf das Thema Doppelversicherung etwas näher eingehen.

Liegt der Fall der Mehrfachversicherung/Doppelversicherung vor, ist diese laut dem VVG (Versicherungsvertragsgesetz) in §60 wie folgt geregelt:

(1) Hat der Versicherungsnehmer den Vertrag, durch welchen die Doppelversicherung entstanden ist, ohne Kenntnis von dem Entstehen der Doppelversicherung geschlossen, so kann er verlangen, dass der später geschlossene Vertrag aufgehoben oder die Versicherungssumme unter verhältnismäßiger Minderung der Prämie auf den Teilbetrag herabgesetzt wird, der durch die frühere Versicherung nicht gedeckt ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄