Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Peter Pu

Fahrrad gestohlen / keine Rechnung vorhanden

Guten Tag,

mir wurde mein abgeschlossenes Fahrrad gestohlen. Da dieses schon einige Jahre alt ist, habe ich darüber keine Rechnung. Ich habe gelesen das ich eine Fahrrad Plus Versicherung mit drin habe. Steht mir überhaupt was zu, obwohl ich keine Rechnung habe?
Oder lohnt sich der Aufwand gar nicht erst?
Richtige Antwort
2017-09-06T10:35:11Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 12:35 Uhr
Hallo Peter Pu,

das ist natürlich sehr ärgerlich, wenn das geliebte Fahrrad plötzlich gestohlen wird.

Um Ihre Anfrage zu prüfen und umfassend zu klären gibt es mehrere Möglichkeiten.

Gerne können Sie sich direkt mit meinen zuständigen Kollegen der Schadenabteilung in Verbindung setzen. Diese schauen mit Ihnen gemeinsam über Ihren Vertrag und den bestehenden Versicherungsschutz und geben Ihnen alle Informationen, was es zu beachten gibt bzw. welche Unterlagen wichtig sind.
Diese erreichen Sie von Mo - Fr im Zeitraum 8.00 - 20.00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100107.

Im Zuge der Digitalisierung, können Sie Ihre Schadenmeldung gerne Online einreichen. Schauen Sie hierzu unter folgenden Link:

https://www.allianz.de/service/tools/schaden-melden/

Zu guter Letzt haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort zusammen zu setzen. Dieser wird mit Ihnen persönlich Ihre Vertragsunterlagen prüfen und Ihren Diebstahl-Schaden aufnehmen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichem Gruß
Felix
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2017-09-06T11:28:16Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 13:28 Uhr
Falls keine Rechnung für das Fahrrad vorhanden ist, reicht dann die Übermittlung der Rahmennummer + Hersteller + Modell and die Allianz (bevor der Versicherungsfall eintritt)?
2017-09-06T15:21:14Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 17:21 Uhr
Hallo Oliver Kowalke,

im Falle eines Fahrrad Diebstahles gleich immer alle passenden Dokumente parat zu haben, ist manchmal etwas schwierig, gerade wenn der Erwerb schon eine geraume Zeit zurück liegt.

Dennoch benötigen wir zur Regulierung bei Diebstahl Angaben wie Hersteller, Rahmennummer und Modell des Fahrrades.
Des Weiteren ist ein Dokument über den Erwerb notwendig. Dies kann ein Kassenbeleg, Ein Kaufvertrag oder eine Rechnung sowohl im Original wie auch als Zweitschrift sein.

Ohne diese Angaben ist eine Regulierung nur sehr schwer möglich.
Außerdem ist die Art/Höhe der Regulierung sowohl vom Wert des Rades als auch vom Tarif abhängig.

In solch einem Fall ist der telefonische Kontakt mit unseren Kollegen der Schadensabteilung oder mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort eine große Unterstützung. Diese stehen Ihnen in allen Belangen mit Rat und Tat zur Seite.

Gerne teile ich Ihnen noch einmal die kostenfreie Rufnummer unserer Kollegen mit.
Diese erreichen Sie von Mo – Fr im Zeitraum von 8.00 – 20.00 Uhr unter: 08004100107

Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage mit diesem Beitrag beantworten und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Mit freundlichem Gruß
Felix
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄