Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Anja Schmid

Kündigung Handyversicherung wg. falscher Angaben des Verkäufers

Hallo,.


Wir haben im Dezember im Urlaub 2 Handys bei Saturn gekauft. Dort wurde uns die Handyversicherung mit Einmalzahlung angeboten. Wir fragten ausführlich nach, ob die Versicherung wirklich alles übernehmen würde, auch Sturzschäden, da ich leider schon 1 Handy durch Sturz verlor. Uns wurde gesagt die Versicherung würde alles problemlos übernehmen. Nun nach mehr als 6 Monaten kam es zum Sturz wo das Display und der Rahmen Schaden nahmen. Als wir zum Reperaturservice von Saturn gingen wurde uns gesagt, dass wir 50Euro pro Sturz zuzahlen müssen und dass die Versicherung nur 6 Monate,, 100%" übernehmen würde, danach gestaffelt weniger. Außerdem wurden wir darauf hingewiesen, dass nur technische Schäden übernommen werden. Das heißt ich zahle 240Euro für 2 Versicherungen, die mir nichts bringen. Für die Summe plus die 50 Euro für die ich dann immernoch ein zerkratztes Handy habe, hätte ich mir ein 3. kaufen können! Ich weiß, wir hätten den Vertrag ausführlich lesen müssen, doch ist es mehr als fragwürdig genau auf diese Fragen falsche Antworten zu bekommen. Nun möchte ich fragen, ob es aufgrund noch nicht erfolgter Inanspruchnahme ein Sonderkündigungsrecht gibt. 


Mit freundlichen Grüßen 


Anja 

Richtige Antwort
2018-07-02T06:11:26Z
  • Montag, 02.07.2018 um 08:11 Uhr
Guten Morgen Anja Schmid,

ich kann verstehen, dass Sie ungehalten sind. Immerhin geht man davon aus, wenn beim Kauf zugesichert wird, dass diese Schäden problemlos übernommen werden, diese letztendlich auch reguliert werden.

Ihr PlusSchutz-Vertrag wird von den Kollegen der AGA (Allianz Global Assistance), welche eine Tochtergesellschaft von uns ist, betreut. Die Bearbeitung der Schäden liegt alleine bei Media Markt und Saturn bzw. der AGA. Das heißt, ich werde Ihr Anliegen gerne an die Kollegen der Allianz Global Assistance weiterleiten. Dafür benötige ich jedoch noch ein paar Angaben von Ihnen. Senden Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, idealerweise mit Schadennummer, an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald mir Ihre Nachricht vorliegt, kümmere ich mich darum.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Vorgehensweise, da wir an dieser Stelle nicht die Möglichkeit haben, auf Ihre Vertrags- bzw. Schadenakte zuzugreifen. Grund dafür ist, die AGA ein gesondertes System nutzt.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Beste Grüße
Conny

PS. Ich gehe davon aus, dass Sie die 2Jahre PlusSchutz-Bedingungen abgeschlossen haben und hänge die Bedingungen, auch für unsere Mitleser, mit an.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-07-02T06:11:26Z
  • Montag, 02.07.2018 um 08:11 Uhr
Guten Morgen Anja Schmid,

ich kann verstehen, dass Sie ungehalten sind. Immerhin geht man davon aus, wenn beim Kauf zugesichert wird, dass diese Schäden problemlos übernommen werden, diese letztendlich auch reguliert werden.

Ihr PlusSchutz-Vertrag wird von den Kollegen der AGA (Allianz Global Assistance), welche eine Tochtergesellschaft von uns ist, betreut. Die Bearbeitung der Schäden liegt alleine bei Media Markt und Saturn bzw. der AGA. Das heißt, ich werde Ihr Anliegen gerne an die Kollegen der Allianz Global Assistance weiterleiten. Dafür benötige ich jedoch noch ein paar Angaben von Ihnen. Senden Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, idealerweise mit Schadennummer, an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald mir Ihre Nachricht vorliegt, kümmere ich mich darum.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Vorgehensweise, da wir an dieser Stelle nicht die Möglichkeit haben, auf Ihre Vertrags- bzw. Schadenakte zuzugreifen. Grund dafür ist, die AGA ein gesondertes System nutzt.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Beste Grüße
Conny

PS. Ich gehe davon aus, dass Sie die 2Jahre PlusSchutz-Bedingungen abgeschlossen haben und hänge die Bedingungen, auch für unsere Mitleser, mit an.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-07-08T19:22:35Z
  • Sonntag, 08.07.2018 um 21:22 Uhr
Hallo Anja,


ich bin bei dem Thema Beratungsverschulden leider nicht ganz up to Date. Die Sache würde ich aber noch mal prüfen lassen. Grundsätzlich haftet der Versicherer für die Aussagen seiner Vermittler. Dies würde meiner Meinung auch hier greifen. Wenn die Allianz einen ungelernten Saturn-Mitarbeiter auf ihre Kunden loslässt der erst mal alles abnickt, Hauptsache die Handys sind verkauft, dann ist das das Problem der Allianz.


Ich würde hierzu ganz gezielt bei der Allianz noch mal nachfragen und auch das Beratungsprotokoll anfordern. Ist kein solches Protokoll gemacht muss die Allianz die richtige Beratung nachweisen. Und das wird bei einem Saturn-Mitarbeiter nur schwer gelingen.


Mit freundlichen Grüßen

F.

2018-07-09T06:47:47Z
  • Montag, 09.07.2018 um 08:47 Uhr
Guten Morgen der F.,

vielen Dank für Ihren Beitrag.
Wussten Sie, dass es sich bei dem Plusschutzprodukt um eine Kooperation zwischen Media Markt und Saturn sowie der AGA (Allianz Global Assistance), dies ist eine Tochtergesellschaft der Allianz, handelt? In erster Linie ist somit der Media Markt bzw. Saturn für die Beratung beim Verkauf verantwortlich, nicht die Allianz.

Der Kunde, welcher im Media Markt bzw. Saturn ein Gerät kauft dabei, das Plusschutzprodukt käuflich mit erwirbt, sollte sich zur Klärung bezüglich einer Falschberatung an den jeweiligen Markt wenden. Ich gehe davon aus, dass die Märkte die Versicherungsbedingungen zur Einsicht vor Ort haben.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-07-09T18:38:12Z
  • Montag, 09.07.2018 um 20:38 Uhr
Hallo Ines,


und diese Antwort ist falsch es sei denn die Media Markt/Saturn tritt als Makler auf und nicht als Vermittler. Bei einer Maklertätigkeit müsste der Käufer dann aber auch ein Mandat unterzeichnet haben. Das glaube ich mal nicht?


Einfach auf den Vertrieb zu verweisen ist nicht. Ich gehe davon aus, dass Sie für die Falschberatung Ihrer Vertriebsorganisation haften und die notwendige Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bereit halten. Wo ist diese denn? Bei Ihnen? Oder einem dritten? Oder haben Sie, wie für eigene Allianz-Vermittler auch, keine Vermögensschadenhaftpflicht? Dann haften Sie ganz sicher dafür, da Sie die Garantenstellung einnehmen.


Mit freundlichen Grüßen

2018-07-10T10:21:44Z
  • Dienstag, 10.07.2018 um 12:21 Uhr
Guten Tag der F.

schade, dass Sie meine Antwort anzweifeln.

Zu der Kundenanfrage und dem gesamten Sachverhalt habe ich mit den Produktgebern von Plusschutz noch einmal Rücksprache gehalten und folgende Information erhalten:

Der Media bzw. Saturn Markt vermittelt den Plusschutz als Vertreter in Nebentätigkeit (§ 34 d Absatz 8 GewO n.F.) ausschließlich an die Allianz, vgl. auch Nr. 1 der Versicherungsinformation (die dem Kunden ebenfalls ausgehändigt werden). Als sog. Produktakzessorischer Bagatellvermittler ist er damit maßgeblich von den Beratungs- und Dokumentationspflichten des Vermittlers ausgenommen.“

Der Kunde bekommt bei Kauf von Plusschutz die Allgemeinen Versicherungs Bedingungen nebst IPID (=Informationsblatt zum Versicherungsprodukt; vormals PIB = Produktinformationsblatt genannt) ausgehändigt und kann so übersichtlich und schnell die Basics des Produktes erfassen. Die Allianz räumt dem Kunden zudem ein verlängertes Widerrufsrecht von 28 Tagen ein.

Somit sollte der Kunde vor dem Kauf des Plusschutzproduktes vollumfänglich informiert worden sein.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-07-12T01:24:37Z
  • Donnerstag, 12.07.2018 um 03:24 Uhr
Sehr geehrte "Ines",


das ist schon richtig. Nur schützt die geringeren Beratungspflichten und Dokumentationen nicht vor einer Falschberatung und Haftung hierfür seitens der Allianz. Die Allianz haftet für die falschen Aussagen. Der Kunde kann auch bei einem solchen Bagatellprodukt nicht einfach damit abgewimmelt werden, dass die richtige Antwort in irgendwelchen Unterlagen zu finden gewesen wären. Lediglich braucht z.B. eine Bedarfsanalyse, etc. nicht gemacht werden.


Mit freundlichen Grüßen

Dateianhänge
    😄