Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

iPhone Totalschaden Plusschutz Media Markt

Hallo, ich habe folgende Frage:
Ich bin gerade im Ausland im Urlaub, leider ist mir vor zwei Tagen mein IPhone 6s (gekauft Mitte 2015) auf den Boden gefallen und dann in den Pool gerutscht. Nachdem ich das Smartphone zwei Tage nicht angerührt habe, musste ich feststellen, dass das iPhone nicht mehr angeht wegen dem Wasser und das Display ist gesprungen.
Daraufhin habe ich in Media Markt angerufen um die Sachlage zu klären. Leider wurde mir dort mitgeteilt, dass das iPhone zur Reparatur eingeschickt werden müsse und die Wartezeit würde 3 Wochen dauern.
Auf meine Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, ein gleichwertiges iPhone zu kriegen oder eine Gutschrift bzw Gutschein(Ich bin beruflich darauf stark angewiesen), wurde dies mit nein beantwortet, man muss zwingend die 3 Wochen Reparaturzeit abwarten.
Nun stelle ich mir die Frage, was da repariert werden soll?
Displaytausch ist möglich, aber kein Wasserschaden.
Aus diesem Grund versuche ich es hier, um weitere Informationen zu erhalten.
Richtige Antwort
2016-11-26T08:09:03Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 09:09 Uhr
Guten Morgen Engin Bakis,

entschuldigen Sie, die verspätete Antwort. Ich habe das Bedingungswerk gewälzt.
Da wir Mitte 2015 eine Anpassung in den Bedingungen des Plusschutztarifes hatten, kann ich Ihnen nicht zu 100% die richtige Antwort geben.

Hier müssen Sie nach Ihrem Urlaub bitte einmal genau schauen, welches Bedingungswerk Ihrem Vertrag zu Grunde liegt.

In Ihrem Fall, liegt die Bearbeitung der Reparatur beim Media Mark und auch das stellen eines Ersatzgerätes liegt in deren ermessen. Gehen Sie hier einfach noch einmal auf die Mitarbeiter im Media Markt zu.
Leider werden Sie um das Einschicken Ihres Smartphones nicht herum kommen.

Im Bedingungswerk Fassung Juni 2015 steht bei Totalschaden eines Gerätes:
Kann das versicherte Gerät nicht mehr repariert werden, (Totalschaden
sowie Abhandenkommen gemäß AVB § 2 Ziff. 2.4) ist die Versicherungsleistung begrenzt auf 100% des ursprünglichen Kaufpreises, maximal 5000,00 EUR.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen keine detaillierten Informationen geben kann.
Wünsche Ihnen trotz des kaputten IPhone noch einen erholsamen Resturlaub.

Viele Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
7 Kommentare
2016-11-26T08:33:24Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 09:33 Uhr
Hallo, vielen Dank schonmal für Ihre Antwort.
Ich habe das iPhone gekauft am 28.09.2015.

Das ich nicht um der Einschicken herum komme muss ich wohl so akzeptieren. Leider habe ich den Teil danach nicht wirklich verstanden. Ich kann mit diesen "Fachchinesisch" nicht wirklich was anfangen und interpretiere da zu viel anderes hinein.

Das Problem bei unserem Media Markt ist, dass die Mitarbeiter nicht wirklich kompetent sind.
Ich habe mehrere Jahre mit denen zusammengearbeitet, deswegen nehme ich mir das Recht, dies beurteilen zu können.
2016-11-26T09:22:03Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 10:22 Uhr
Hallo,

entschuldigen Sie das "Fachchinesisch". Hierbei handelt es sich um einen Auszug aus den Bedingungen, den ich nicht umschreiben kann/darf.

Ich habe für Sie ein Rufnummer von Plusschutz rausgesucht, welche Sie aus dem Ausland erreichen
089/ 208017103

Über diesen Weg können wir sicherstellen, dass wir die für Ihren Vertrag richtigen Bedingungen haben.
Meine Kollegen können Ihnen auf "Deutsch" sagen, in welchem Umfang Ihr Smartphone versichert ist und
wie Sie jetzt am besten vorgehen sollen.

Gerade, wenn Sie sich in Ihrem Media Markt nicht so gut aufgehoben fühlen.

Viele Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-11-26T10:10:49Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 11:10 Uhr
Lieber Herr Bakis.

Jenny hat geschrieben: Kann das versicherte Gerät nicht mehr repariert werden, (Totalschaden
sowie Abhandenkommen gemäß AVB § 2 Ziff. 2.4) ist die Versicherungsleistung begrenzt auf 100% des ursprünglichen Kaufpreises, maximal 5000,00 EUR.

dieses fachchinesisch bedeutet: Angenommen, ihr Handy hatte seinerzeit einen Kaufpreis von 599,- €, und man kann das Handy nicht mehr reparieren, - also ein Totalschaden- so ersetzt die Versicherung maximal diese 599,- , auch wenn ein gleichwertiges Gerät z.B. mittlerweile 699,- kosten würde.

LG
Ute
2016-11-26T10:21:47Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 11:21 Uhr
Liebe Ute,

Danke für die Unterstützung und die Ergänzung.

Viele Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-11-26T10:43:34Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 11:43 Uhr
In meinem Fall kostete dieses iPhone 869€. Also würde ich maximal diesen Betrag ausgezahlt kriegen.
Nun stört mich das Wort "maximal".
Das ich nicht mehr zurück kriege was ich bezahlt habe, ist mir klar.
Allerdings hört sich das danach an, als wäre es möglich, dass man mir auch nur 400€ auszahlen würde. Sehe ich das richtig?
2016-11-26T10:55:18Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 11:55 Uhr
Hallo Herr Bakis,

jetzt sind wir dort angekommen, was Sie vorhin meinten. Das Dinge interpretiert werden, obwohl wir uns dessen nicht sicher sein können.

Wir können Ihnen die Frage nicht zu 100% beantworten, da wir den Vertrag nicht einsehen können.
Damit Sie Ihren restlichen Urlaub genießen können, empfehle ich Ihnen sich an meine Kollegen von Plusschutz unter der angegeben Rufnummer zu wenden um Ihre Frage final zu klären.

Die Kollegen geben Ihnen telefonisch Auskunft.

Viele Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄