Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Hans-Rudolf Zwahlen

Versicherungs Erweiterung

in Allianz Privatschutz möchte ich auf Grund erzwungenem Miet-Wohnungswechsel - Besitzeränderung in Selbstnutzung -  nun an meiner neuen Adresse die Option: WohnenPlus ergänzen.

Grund: Meine Hobbywerkstatt musste ich auf Grund des Wohnungswechsel in Räumlichkeit ausserhalb meines Wohnsitzes einrichten.

Diese Ergänzung soll nun nur möglich sein, mit Laufzeitänderung zu 3 Jahren?

Bei Allianz seit 2002 versichert. Der Privatschutz war auf 3 Jahre abgeschlossen, mit 1 jähriger Laufzeitverlängerung, soweit keine Kündigung erfolgt.

Die 3 Jahre sind überschritten, folglich sollte nun die 1 Jahresfrist gelten?!

Nur weil eine Änderung notwendig ist, soll dies mit 3 Jahre Laufzeit erkauft werden?


Trifft dies zu?



8 Kommentare
2019-11-20T19:00:13Z
  • Mittwoch, 20.11.2019 um 20:00 Uhr
Hallo Hans-Rudolf Zwahlen,

ohne einen Blick in Ihren Vertrag lässt sich Ihre Frage leider nicht eindeutig beantworten.

Senden Sie mir doch bitte Ihre Vertragsnummer sowie Ihre vollständigen Kontaktdaten per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald ich Ihre Daten erhalten habe, schaue ich mir Ihren Vertrag an.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-11-21T14:12:32Z
  • Donnerstag, 21.11.2019 um 15:12 Uhr
Hallo Hans-Rudolf Zwahlen,

wir haben Ihnen bereits eine Rückmeldung zukommen lassen. Schauen Sie hierzu einfach in Ihr Emailpostfach!
Sollten Sie erneut Fragen haben, kommen Sie gerne wieder auf uns zu!

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-11-21T14:43:33Z
  • Donnerstag, 21.11.2019 um 15:43 Uhr
Hallo,


meine detaillierte Anfrage mit den in dieser Angelegenheit vorhanden Mails & Unterlagen im Zeitraum vom 31. 10. 2019 bis heute habe ich ihnen direkt an ihre Mail Adresse: 


allianzhilft.dialog@allianz.de 


gesendet.


Möglicherweise finden Sie eine korrektere Beantwortung meiner gestellten Frage.

Danach werde ich Sie gerne loben..


Freundlich grüsst Sie


H.-R. Zwahlen


2019-11-21T15:30:51Z
  • Donnerstag, 21.11.2019 um 16:30 Uhr
Hallo Hans-Rudolf Zwahlen,

für die Betreuung und die Vertragsgestaltung sind unsere Vertreter vor Ort zuständig. Daher hatten wir Ihr Anliegen an Ihre Vertretung weitergeleitet und diese haben uns obenstehende Rückmeldung gegeben. Wenn Sie weitere Fragen haben oder die Antworten nicht konkret genug sind, wenden Sie sich bitte an die Kollegen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-12-11T16:17:09Z
  • Mittwoch, 11.12.2019 um 17:17 Uhr
Der Vertreter vor Ort, hat mir nach meiner Annullierung, auf Grund des Privatschutzvertrages mit neu wieder 3 Jahren Laufzeit, nun die  "gültigen" Vertragsunterlagen zugesandt. 

KFZ Vertrag mit alter Versicherungsnummer, ohne Vertragsänderung, gültig 1 Jahr, wie bisher.

Korrekt.

Vorgehender Privatschutzvertrag, nun mit neuer Versicherungsnummer, mit Laufzeit 3 Jahre...

Notabene ohne Vertragsänderung zu bisherigem Vertrag. 

Die Vertragsdauer des bisher bestehenden Vertrages von 3 Jahre, war abgelaufen und gemäss Vertragsbestimmungen ist nun eigentlich, die 1 Jahreskündigungsfrist wirksam...

Hier nun mit neuer Vertragsnummer den bisher bestehenden Vertrag mit neuer Laufzeit  3 Jahre, dem Kunden aufzuwürgen, ist Versicherungsrechtlich unstatthaft. Es sei denn, der Kunden erhält die Möglichkeit diesen Vertrag zu künden! 

In seinem letzten Tel-Anruf hatte er mir unmissverständlich mitgeteilt, ab sofort nun seine Agenten Tätigkeit zu meinen Allianzverträgen einzustellen. Ich soll mir einen neuen Agenten in meiner Umgebung suchen...

An welche zentrale zuständige Stelle im Allianz Konzern muss ich mich wenden, um in dieser Angelegenheit eine beidseits akzeptable Lösung zu finden? 

2019-12-11T16:26:49Z
  • Mittwoch, 11.12.2019 um 17:26 Uhr
Hallo Hans-Rudolf Zwahlen,

gerne unterstütze ich Sie. Ihre Daten liegen uns ja noch vor. Das heißt, ich werde Ihr Anliegen bei den zuständigen Kollegen platzieren und diese werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies etwas Zeit in Anspruch nimmt, aber zum Jahresende haben wir ein erhöhtes Auskommen.

Bei zwischenzeitlichen Fragen können Sie sich an unseren Gruppenpostkorb allianzhilft.dialog@allianz.de wenden.

Vielen Dank und beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-12-11T16:38:20Z
  • Mittwoch, 11.12.2019 um 17:38 Uhr
Danke.

1. Frage:

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Sie diese Angelegenheit nun an die zentrale  Konzern Verantwortlichen weitergeleitet haben?


2. Frage:


Ist der in meinen Unterlagen enthaltene  Mailverkehr mit Orts Agent in korrektem, lesbaren Format?


Für Ihre Bemühungen dankt und grüsst Sie freundlich


H.-R. Zwahlen


2019-12-11T16:50:32Z
  • Mittwoch, 11.12.2019 um 17:50 Uhr
Ich habe es an die Kollegen gesandt, welche sich um Anliegen unserer Kunden bezüglich der jeweiligen Vertretung kümmern. Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig und daher werden sich die Kollegen bei Ihnen melden. In diesem Zusammenhang werde ich nochmal alle Schreiben mit dazugehörigen Anhängen, welche uns vorliegen, mitgeben.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄