Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Alexander Vater

welchen schaden durch einbruchdiebstahl zahlt die allianz?

ich war im juli in portugal und habe dort ein auto bei sixt gemietet. ich habe extra am schalter noch eine super top cover versicherung durch die allianz abgeschlossen, die mir empfohlen wurde, da alle schäden gedeckt sind mit 0€ selbstbeteiligung. einen tag später kam es zu einem einbruch in das auto durch die hintere seitenscheibe. ein (nicht sichtbar) im kofferraum befindlicher rucksack mit inhalt wurde entwendet. sixt zwang mich den schaden zu bezahlen, da der mitarbeiter mir angeblich falsche auskünfte gegeben hat uns diese versicherung eben NICHT alle schäden abdeckt. aus dem urlaub zurück, bleiben alle nachfragen bezüglich der rückzahlung der schadenssumme auf grund der falschaussage des mitarbeiters oder einer hilfe bezüglich des entwendeten rucksacks blieb erfolglos. darum bitte ich sie um hilfe bei der klärung des falls. vielen dank
1 Kommentar
2018-08-23T06:09:23Z
  • Donnerstag, 23.08.2018 um 08:09 Uhr
Guten Morgen Alexander Vater,

ich kann verstehen, dass es für Sie sehr ärgerlich ist, wenn Sie auf den Kosten sitzen bleiben müssen.

Gerne kümmere ich mich um eine erneute Prüfung des Sachverhaltes. Dafür senden Sie mir doch bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrer Vertragsnummer an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Somit befinden wir uns in einem geschützten Bereich und machen von da aus weiter.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄