Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Deckt die Haftpflicht der Allianz auch ein studentisches Pflichtpraktikum ab?

Wenn man als Student noch über seine Eltern haftpflichtversichert ist und im Rahmen des Studiums ein Pflichtpraktikum absolviert, ist dieses dann bereits durch die vorhandene private Haftpflichtversicherung abgedeckt oder nicht?

Richtige Antwort
2016-01-06T09:42:46Z
  • Mittwoch, 06.01.2016 um 10:42 Uhr
Hallo member,

lieben Dank fürs kurze warten.

Hier die Antwort auf Ihre Frage, ob Sie während des Studiums bei einem Pflichtpraktikum über elterliche Privathaftpflicht (PH) versichert sind:

Geregelt ist für Betriebspraktika – Praktikanten mit Studenten- bzw. Schülerstatus folgendes:

a) Grundsätzliches

Solche Praktikanten bleiben während ihres Praktikums Studenten oder Schüler und üben dieses Praktikum in einem Betrieb aus.

b) Schutz aus der Tätigkeit

Haftpflicht-Versicherungsschutz für Schäden Dritter besteht in der Regel über eine Betriebs-Haftpflichtversicherung. Eine Versicherungslösung über die Privathaftpflicht für Schäden in Zusammenhang mit Betriebspraktika scheidet aus, ungeachtet dessen, ob es sich um Praktikanten mit oder ohne Schüler-/Studentenstatus handelt.

c) Privathaftpflicht-Schutz über die elterliche Privathaftpflicht

Während des Praktikums besteht grundsätzlich Privathaftpflicht-Schutz über die elterliche Privathaftpflicht,

◾wenn nicht dauerhaft ein eigener Hausstand gegründet wird.

In Ihrem Fall, da Sie noch zu Hause wohnen, trifft c) zu,
es ist Versicherungsschutz gegeben.

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg beim Studium
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2016-01-06T09:18:36Z
  • Mittwoch, 06.01.2016 um 10:18 Uhr
Guten Morgen member,

ich melde mich gleich erneut im Forum um Ihre Frage zu beantworten.

Lieben Dank für Ihr Verständnis

Lieben Gruß
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2016-01-06T09:42:46Z
  • Mittwoch, 06.01.2016 um 10:42 Uhr
Hallo member,

lieben Dank fürs kurze warten.

Hier die Antwort auf Ihre Frage, ob Sie während des Studiums bei einem Pflichtpraktikum über elterliche Privathaftpflicht (PH) versichert sind:

Geregelt ist für Betriebspraktika – Praktikanten mit Studenten- bzw. Schülerstatus folgendes:

a) Grundsätzliches

Solche Praktikanten bleiben während ihres Praktikums Studenten oder Schüler und üben dieses Praktikum in einem Betrieb aus.

b) Schutz aus der Tätigkeit

Haftpflicht-Versicherungsschutz für Schäden Dritter besteht in der Regel über eine Betriebs-Haftpflichtversicherung. Eine Versicherungslösung über die Privathaftpflicht für Schäden in Zusammenhang mit Betriebspraktika scheidet aus, ungeachtet dessen, ob es sich um Praktikanten mit oder ohne Schüler-/Studentenstatus handelt.

c) Privathaftpflicht-Schutz über die elterliche Privathaftpflicht

Während des Praktikums besteht grundsätzlich Privathaftpflicht-Schutz über die elterliche Privathaftpflicht,

◾wenn nicht dauerhaft ein eigener Hausstand gegründet wird.

In Ihrem Fall, da Sie noch zu Hause wohnen, trifft c) zu,
es ist Versicherungsschutz gegeben.

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg beim Studium
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄