Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Haftpflicht Deckung bei Beschädigung Heckscheibe

Guten Abend,


leider ist mir beim Auto meines Vaters ein dummes Missgeschick passiert. Beim Abholen eines Rasenmähers habe ich die Kofferraumklappe zu schnell zu gemacht, so dass der Bügel des Rasenmähers die Heckscheibe komplett beschädigt hat.


Ist so ein Fall auch durch die private Haftpflichversicherung abgedeckt oder muss der Schaden durch die Kfz-Versicherung reguliert werden?


Vielen Dank im Voraus!

Richtige Antwort
2019-05-24T17:00:41Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 24.05.2019 um 19:00 Uhr
Guten Abend Sören T.,

gerne gebe ich Ihnen hierzu eine allgemeine Auskunft.

Sofern Sie berechtigt waren das Auto zu führen und die Heckscheibe zerbrochen/gerissen ist, wird es über die Teilkaskoversicherung Ihres Vaters reguliert. Denn das zählt zu einem Glasbruchschaden. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich hier nur allgemein antworten kann, da ich über das Forum keine Schadenzu- oder absagen tätigen kann.

Am besten Ihr Vater meldet den Schaden direkt seiner Teilkaskoversicherung. Ist der Versicherer die Allianz? Dann kann er am schnellsten den Schaden telefonisch melden unter der kostenfreien Rufnummer 0800/4100102 (Mo-Fr von 8-20 Uhr).

Alternativ steht ihm auch sein Vertreter vor Ort gern zur Seite. Benötigt er noch einmal die Kontaktdaten? Diese findet er hier:

https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Viele Grüße und einen schönen Abend
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄