Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Wie lange ist eine normalen Antwortzeit in einem Schadensfall?

Guten Tag, ich wurde letztens als Geschädigter von der Allianz bezüglich einem Privathaftpflicht-Schadensfall angeschrieben, bei dem ich mich zum Sachverhalt äußern sollte, Fotos schicken sollte, etc.

Das habe ich gemacht und die Email an die Adresse sachschaden@allianz.de gesendet.

Dies ist doch korrekt oder?

Bisher habe ich nach schon 9 Tagen noch keine Antwort erhalten und frage mich, ob so eine lange Antwortzeit noch normal ist?

Richtige Antwort
2019-05-20T06:15:19Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 20.05.2019 um 08:15 Uhr
Guten Morgen Melchr86,

natürlich möchte jeder, dass sein Schadenfall schnell bearbeitet ist.

Ja, Sie haben die korrekte E-Mail-Adresse genutzt. Bei der Bearbeitungszeit jeglicher Schadenfälle ist es natürlich wichtig, dass wir alle Unterlagen aller Beteiligten, vorliegen haben. Nur so können die Schadenfälle zügig bearbeitet werden. Weiterhin ist auch die Menge der gemeldeten Schäden ausschlaggebend für die Bearbeitungszeit.

Um genauer auf Ihren Schadenfall eingehen zu können, lässt sich ein Blick in Ihre Schadenakte nicht vermeiden. Am schnellsten helfen Ihnen dabei meine Kollegen unter der kostenfreien Rufnummer 0800/4100117 (Mo-Fr von 8-20 Uhr).

Ich bin mir sicher, dass sich nach einem kurzen Anruf alles geklärt hat.

Viele Grüße und eine schöne Woche
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄