Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Kündigung bei Todesfall

Nach einem Todesfall schrieb ich die Kündigung einer Haftpflichtversicherung mit der Sterbeurkunde an den zuständigen Hauptvertreter. Diesen Brief bekam ich umgehend mit der Bemerkung Firma nicht zu ermitteln zurück.

Wie finde ich einen zuständigen Vertreter bzw. wohin kann ich die Kündigung schicken?

MfG

R.-P. Möritz

Richtige Antwort
2014-08-07T17:53:08Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 07.08.2014 um 19:53 Uhr
Guten Abend Herr Möritz,

für den Verlust, den Sie erlitten haben, spreche ich Ihnen mein Beileid aus.

Die Kündigung der Haftpflichtversicherung sowie die Sterbeurkunde senden Sie bitte an folgende Postadresse:

Allianz Versicherungs-AG
10900 Berlin.

Ich empfehle Ihnen, Ihren Brief per Einschreiben zu senden. So sind Sie sicher, dass die Postsendung bei uns ankommt.

Wenn Sie den Kontakt zu einem Vertreter vor Ort bevorzugen, finden Sie eine Allianz Fachfrau oder einen Allianz Fachmann ganz in Ihrer Nähe am schnellsten über unsere Suchfunktion "Allianz Vertretung vor Ort". Hier geht es direkt zum Link:
www.allianz.de/agentursuche/index.html

Dort finden Sie die Schwerpunkte und die Expertise der Agenturen. Danach kann es per E-Mail, Telefon oder mit einem persönlichem Gespräch weitergehen - der Vertreter vor Ort unterstützt Sie selbstverständlich gerne.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte und wünsche Ihnen viel Kraft.

Beste Grüße, Marina
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄