Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
MeinKuchen

Haftpflichtversicherung: Nach Eheschließung Partner mit in den Vertrag aufnehmen

Guten Tag, mein Vertragsbeginn war letzten September, sprich Kündigen und einen neuen Vertrag abschließen kann ich jetzt nicht mehr, der Vertrag verlängert sich um ein Jahr.

Da ich mir aber gerne eine Haftpflichtversicherung mit meinem Ehemann teilen möchte, wir haben diesen Monat geheiratet, wollte ich mich erkundigen, ob es möglich ist, meinen Mann mit in den Vertrag aufzunehmen, oder ob wir noch ein weiteres Jahr getrennt versichert sein müssen.

Vielen Dank für eine Antwort!

Richtige Antwort
2022-06-21T11:39:17Z
  • Dienstag, 21.06.2022 um 13:39 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.

Hallo MeinKuchen,


ziehen zwei Partner zusammen, oder heiraten und beide besitzen jeweils eine eigene Privathaftpflicht, besteht möglicher Weise eine Privathaftpflicht Doppelversicherung, weil nur eine Privathaftpflicht benötigt wird. 


Singlehaftpflicht- wie der Name es bereits sagt, versichert nur eine Person. Kommen Personen dazu (Heirat, Geburt, Lebenspartnerschaft), muss der Vertrag hierfür angepasst/erweitert werden. 


  • Kinder sind mitversichert, solange sie sich in einer Ausbildung befinden, unabhängig davon, ob sie noch bei ihren Eltern wohnen.


Die Privathaftpflicht, die bereits länger besteht, hat die älteren Rechte und somit kann der neuere Vertrag aufgrund der Privathaftpflicht Doppelversicherung vom Versicherungsunternehmen zuerst geprüft und anschließend zu sofort aufgehoben werden.

Der zu viel gezahlte Beitrag wird Ihnen bei Aufhebung der Privathaftpflicht-Doppelversicherung anteilig zurückerstattet.


Vor einer Kündigung der Privathaftpflicht-Doppelversicherung sollte entweder die Heirat oder die Mitversicherung des Partners schriftlich der Versicherung mitgeteilt werden. Nutzen Sie zur Einreichung der erforderlichen Unterlagen (Heiratsurkunde) folgenden Link: https://www.allianz.de/service/namensaenderung/dss/


Besteht nur eine Lebensgemeinschaft, muss der Partner bei der Beantragung der Mitversicherung namentlich benannt werden, auch evtl. dessen mit zu versicherndes Kind. 


In einer Ehe ist dies nicht nötig, da in diesem Fall automatisch der Partner und die Kinder in der Privathaftpflicht mitversichert werden.


Auch interessant:


Einige Versicherungen lassen sich zusammenlegen, wenn man gemeinsam in einer Wohnung lebt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen.

Wie zum Beispiel: 



Wenden Sie sich bei Bedarf gern an Ihren oder einen Vermittler in Ihrer Nähe .

Dieser passt Ihre Verträge individuell nach Ihren Wünschen an. 


Für weitere Fragen zur Doppelversicherungen, stehen Ihnen gerne die zuständigen Kolleg:innen Mo-Fr 08-20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 105 zur Verfügung.


Für unsere Mitleser:innen: 


Um die Unterlagen einreichen zu können, nutzen eine der folgenden Möglichkeiten:


Per Post:


  • Allianz Versicherungs-AG in 10900 Berlin 


Per E-Mail



(inkl. Angaben der Vertragsnummer, Anschrift und dem vollständigen Namen)




@Ute, vielen Dank für Ihren Hinweis. 


Beste Grüße

Loreen


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 Kommentare
2022-06-20T16:05:14Z
  • Montag, 20.06.2022 um 18:05 Uhr
  • zuletzt editiert von Lara.
Hallo MeinKuchen,

immer und für jeden sinnvoll ist die private Haftpflichtversicherung. Sie ist so wichtig, weil jeder Mensch gesetzlich dazu verpflichtet ist, für alle von ihm verursachten Schäden zu haften und mit seinem gesamten Privatvermögen dafür aufzukommen. Das gilt auch bei versehentlichen Missgeschicken.

Bringen nur Sie eine private Haftpflichtversicherung mit in die Ehe, ist Ihr Partner nach der Heirat automatisch mitversichert. Ausnahme: Sie hatten zuvor einen Singletarif. In diesem Fall müssen Sie Ihren Vertrag erweitern. 

Bringen Sie zwei Verträge mit, hat der ältere Vertrag Bestandsrecht.

Den jüngeren Vertrag muss man dann kündigen.


Für eine genaue Antwort zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an die zuständigen Kolleg:innen. Diese erreichen Sie unter der kostenfreien Servicerufnummer 0800 4 740 109 (Mo- Fr 08:00-20:00 Uhr)

Alternativ können Sie sich auch gerne an Ihre Allianz Vertretung wenden. Sollte Ihnen keine zur Verfügung stehen, können Sie hier die passende finden.

Beste Grüße
Jenny

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-06-20T16:29:11Z
  • Montag, 20.06.2022 um 18:29 Uhr
Hallo,
schwache Antwort vom" Allianz Hilft Team".
Mein Kuchen:  Gesetzlich ist es so geregelt, dass der Vertrag bestehen bleiben muss, der die älteren Rechte hat.
Besteht ihr Vertrag also erst seit September, und der ihres Ehemann besteht länger, m u s s der jüngere Vertrag aufgehoben werden. Der zuviel gezahlte Beitrag wird bei Kündigung der Doppelversicherung
zurückerstattet.
Die Eheschließung muss natürlich nachgewiesen werden.

LG
Ute
2022-06-20T16:37:12Z
  • Montag, 20.06.2022 um 18:37 Uhr
Hallo Ute,

vielen Dank für Ihre Unterstützung und die Ergänzung.
Wir freuen uns immer über einen regen Erfahrungsaustausch in unserer "Allianz hilft " Community.

Beste Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-06-20T16:44:05Z
  • Montag, 20.06.2022 um 18:44 Uhr

Hallo Jenny,

so einfache Fragen sollte das "Allianz Hilft Team" aber problemlos direkt richtig beantworten können,

ohne dass der Kunde noch einmal auf das "Service-Telefon" verwiesen wird.


LG

Ute

Richtige Antwort
2022-06-21T11:39:17Z
  • Dienstag, 21.06.2022 um 13:39 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.

Hallo MeinKuchen,


ziehen zwei Partner zusammen, oder heiraten und beide besitzen jeweils eine eigene Privathaftpflicht, besteht möglicher Weise eine Privathaftpflicht Doppelversicherung, weil nur eine Privathaftpflicht benötigt wird. 


Singlehaftpflicht- wie der Name es bereits sagt, versichert nur eine Person. Kommen Personen dazu (Heirat, Geburt, Lebenspartnerschaft), muss der Vertrag hierfür angepasst/erweitert werden. 


  • Kinder sind mitversichert, solange sie sich in einer Ausbildung befinden, unabhängig davon, ob sie noch bei ihren Eltern wohnen.


Die Privathaftpflicht, die bereits länger besteht, hat die älteren Rechte und somit kann der neuere Vertrag aufgrund der Privathaftpflicht Doppelversicherung vom Versicherungsunternehmen zuerst geprüft und anschließend zu sofort aufgehoben werden.

Der zu viel gezahlte Beitrag wird Ihnen bei Aufhebung der Privathaftpflicht-Doppelversicherung anteilig zurückerstattet.


Vor einer Kündigung der Privathaftpflicht-Doppelversicherung sollte entweder die Heirat oder die Mitversicherung des Partners schriftlich der Versicherung mitgeteilt werden. Nutzen Sie zur Einreichung der erforderlichen Unterlagen (Heiratsurkunde) folgenden Link: https://www.allianz.de/service/namensaenderung/dss/


Besteht nur eine Lebensgemeinschaft, muss der Partner bei der Beantragung der Mitversicherung namentlich benannt werden, auch evtl. dessen mit zu versicherndes Kind. 


In einer Ehe ist dies nicht nötig, da in diesem Fall automatisch der Partner und die Kinder in der Privathaftpflicht mitversichert werden.


Auch interessant:


Einige Versicherungen lassen sich zusammenlegen, wenn man gemeinsam in einer Wohnung lebt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen.

Wie zum Beispiel: 



Wenden Sie sich bei Bedarf gern an Ihren oder einen Vermittler in Ihrer Nähe .

Dieser passt Ihre Verträge individuell nach Ihren Wünschen an. 


Für weitere Fragen zur Doppelversicherungen, stehen Ihnen gerne die zuständigen Kolleg:innen Mo-Fr 08-20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 105 zur Verfügung.


Für unsere Mitleser:innen: 


Um die Unterlagen einreichen zu können, nutzen eine der folgenden Möglichkeiten:


Per Post:


  • Allianz Versicherungs-AG in 10900 Berlin 


Per E-Mail



(inkl. Angaben der Vertragsnummer, Anschrift und dem vollständigen Namen)




@Ute, vielen Dank für Ihren Hinweis. 


Beste Grüße

Loreen


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄