Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Öltank-Versicherung - Was genau ist versichert?

Guten Tag,

wir haben bereits doppelwandige Öltanks. 

1. Ist trotzdem eine Öltank-Versicherung sinnvoll?

2. Sind die gesamte Tankanlage oder nur die Tanks versichert? Also: werden auch Schäden aus schadhaften Leitungen etc ersetzt?

3. angenommen, durch einen Fehler der Heizungsanlage tritt Öl aus: Ist das ebenfalls abgedeckt?


Zuammengefaßt: Unter welchen Umständen ist der Gewässerschaden/Feuwerwehreinsatz versichert?
Dank vorab



Richtige Antwort
2020-04-06T13:10:38Z
  • Montag, 06.04.2020 um 15:10 Uhr
Hallo Haintz,

eine Öltankversicherung schützt Sie bei Schadensersatzsprüchen Dritter, wenn Öl aus Ihrem Öltank ausgetreten ist und beispielsweise Gewässer oder Grundwasser verseucht hat. Als Besitzer eines Heizöltanks sind Sie per Gesetz für Schäden durch auslaufendes Öl verantwortlich, auch wenn Sie selbst keine Schuld trifft. Mit der Heizöltank-Haftpflichtversicherung der Allianz können Sie gegen dieses gewaltige Risiko absichern.

Die Heizöltankversicherung zahlt nicht, wenn...
- Ihnen gegenüber Ansprüche wegen Gewässerveränderungen oder Schäden durch höhere Gewalt, soweit sich elementare Naturkräfte ausgewirkt haben (Gemeingefahren), geltend gemacht werden.
- Sie den Schaden dadurch verursacht haben, dass sie bewusst von Gesetzen, Verordnungen oder behördlichen Anordnungen oder Verfügungen abgewichen sind (Pflichtwidrigkeiten/vorsätzliche Verstöße).
-Schäden an der Heizungsanlage (einschließlich des Heizöltanks) selbst entstehen und aller sich daraus ergebende Vermögensschäden

Die Öltankversicherung ÖltankPlus ist ein Zusatzbaustein und kann zur Allianz Privat-Haftpflicht-, Haus-Haftpflicht- oder Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden.

Informationen zu unserer Öltankversicherung finden Sie auf unser Website:

https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/wohngebaeudeversicherung/oeltankversicherung/

Ob bei doppelwandigen Öltanks der Abschluss der Öltankversicherung sinnvoll ist, müssen Sie selbst entscheiden. Eine Beratung ist durch uns nicht möglich. Wenden Sie sich dazu am besten an den Vertreter Ihres Vertrauens. Sollten Sie noch keinen Vertreter haben oder dessen Daten gerade nicht wissen, finden Sie alle Informationen ganz einfach hier:

https://www.allianz.de/agentursuche/

Alternativ können Sie sich für weitere Fragen zur Öltankversicherung auch gern an die zuständigen Kollegen wenden. Diese erreichen Sie Montag – Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 105.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2020-04-06T15:17:14Z
  • Montag, 06.04.2020 um 17:17 Uhr
Danke für Ihre schnelle Antwort. 
Sie schreiben: "(Sollten) Schäden an der Heizungsanlage (einschließlich des Heizöltanks) selbst entstehen und aller sich daraus ergebende Vermögensschäden (so sind diese nicht versichert)"


Verstehe ich das richtig?
Hätte die Heizung eine Fehlfunktion und 

1. es gelänge Öl in den Heizungskeller

2. evtl ins Wasser

so wäre dies nicht versichert? 

Vorab herzlichen Dank für die Klarstellung


2020-04-06T17:55:13Z
  • Montag, 06.04.2020 um 19:55 Uhr
Hallo Haintz,

die Heizöltankversicherung zahlt nicht bei Schäden, die an der Heizungsanlage einschließlich des Heizöltanks selbst auftreten und allen sich daraus ergebenden Vermögensschäden.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, stehen Ihnen die Kollegen der Haftpflichtversicherung unter der oben genannten Rufnummer oder Ihr Vertreter gern zur Verfügung.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄