Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
o0Julia0o

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung nötig?

Guten Tag,

habe ich eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung nötig? Ich habe gelesen, dass man als Eigentümer eines unbebauten Grundstücks sind dafür verantwortlich ist, dass dort niemand zu Schaden kommt. Ist keine Bebauung geplant, sollte man eine Haftpflichtversicherung für Grundbesitzer abschließen.

Ich bin Miteigentümer eines unbebauten landwirtschaftlichen Grundstück(6050m²). Dieses nutze ich als Privatgarten zusammen mit dem Miteigentümer. Das Grundstück liegt nicht direkt an einem Grundstück, wo ich oder der Miteigentümer wohnt. Das Grundstück ist unbebaut - darf es auch nicht werden(kein Baugrund).

Auf der Wiese befindet sich eine Grundwasserpumpe - angetrieben von einem Photovoltaikpanel(ca. 1m²) samt Batterie. Diese Inselanlage dient zur Bewässerung des Gartens.

Vielen Dank!
Richtige Antwort
2019-06-17T12:51:19Z
  • Montag, 17.06.2019 um 14:51 Uhr
Hallo o0Julia0o,

so, da bin ich wieder und vielen Dank für Ihre Geduld.

In unserer aktuellen Allianz-Privathaftpflicht sind unbebaute Grundstücke wie folgt mitversichert:
  • Im Rahmen der SicherheitPlus-Deckung ist ein* unbebautes Grundstück bis 1.500 qm mitversichert.
  • Im Rahmen der SicherheitBest-Deckung ist ein* unbebautes Grundstück bis 3.000 qm (statt bis 1.500 qm) mitversichert.
  • Im Deckungskonzept Privat-Haftpflicht Grunddeckung und Privathaftpflicht Basisdeckung sind keine unbebauten Grundstücke mitversichert.
* = 1 Stück = 1 Flurnummer

Größere Grundstücke sind komplett über eine separate Grundstücks-Haftpflichtversicherung zu versichern. Weitere Grundstücke sind ebenfalls über eine separate Grundstücks-Haftpflichtversicherung zu versichern.
Seit Mai 2016 gilt im Privatbereich allerdings folgendes:
Der Verkauf der Haftpflichtversicherung für unbebaute Grundstücke ist ab diesem Zeitpunkt im Privatbereich eingestellt. Unbebaute Grundstücke sind seitdem nur noch über die Abteilung „Firmen Haftpflicht“ zu dem dort gültigen Tarif versicherbar.
Sollten Sie bereits Allianz-Kundin sein, dann gehen Sie einfach auf Ihre Vertretung vor Ort zu und lassen sich ein Angebot rechnen. Sind Sie noch keine Kundin, dann finden Sie unter folgendem Link eine Allianz-Vertretung ganz in Ihrer Nähe: https://www.allianz.de/agentursuche/

Sind damit Ihre Fragen beantwortet?

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 weitere Kommentare
2019-06-17T06:12:06Z
  • Montag, 17.06.2019 um 08:12 Uhr
Guten Morgen o0Julia0o,

es ist richtig, dass Sie als Miteigentümer Verantwortung für das Grundstück tragen. Ich werde Ihre Anfrage mal an unsere Spezialisten weitergeben, damit alle wichtigen Punkte erörtert werden. Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich umgehend. Bis dahin haben Sie bitte etwas Geduld. Vielen Dank.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2019-06-17T12:51:19Z
  • Montag, 17.06.2019 um 14:51 Uhr
Hallo o0Julia0o,

so, da bin ich wieder und vielen Dank für Ihre Geduld.

In unserer aktuellen Allianz-Privathaftpflicht sind unbebaute Grundstücke wie folgt mitversichert:
  • Im Rahmen der SicherheitPlus-Deckung ist ein* unbebautes Grundstück bis 1.500 qm mitversichert.
  • Im Rahmen der SicherheitBest-Deckung ist ein* unbebautes Grundstück bis 3.000 qm (statt bis 1.500 qm) mitversichert.
  • Im Deckungskonzept Privat-Haftpflicht Grunddeckung und Privathaftpflicht Basisdeckung sind keine unbebauten Grundstücke mitversichert.
* = 1 Stück = 1 Flurnummer

Größere Grundstücke sind komplett über eine separate Grundstücks-Haftpflichtversicherung zu versichern. Weitere Grundstücke sind ebenfalls über eine separate Grundstücks-Haftpflichtversicherung zu versichern.
Seit Mai 2016 gilt im Privatbereich allerdings folgendes:
Der Verkauf der Haftpflichtversicherung für unbebaute Grundstücke ist ab diesem Zeitpunkt im Privatbereich eingestellt. Unbebaute Grundstücke sind seitdem nur noch über die Abteilung „Firmen Haftpflicht“ zu dem dort gültigen Tarif versicherbar.
Sollten Sie bereits Allianz-Kundin sein, dann gehen Sie einfach auf Ihre Vertretung vor Ort zu und lassen sich ein Angebot rechnen. Sind Sie noch keine Kundin, dann finden Sie unter folgendem Link eine Allianz-Vertretung ganz in Ihrer Nähe: https://www.allianz.de/agentursuche/

Sind damit Ihre Fragen beantwortet?

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-06-17T14:52:14Z
  • Montag, 17.06.2019 um 16:52 Uhr
Vielen Dank, kann ich denn als Privatperson eine Firmen Haftpflicht überhaupt abschließen?
2019-06-17T15:02:26Z
  • Montag, 17.06.2019 um 17:02 Uhr
Hallo o0Julia0o,

wie es Conny bereits geschrieben hat, ist er Weg zum Vermittler unumgänglich.

Schildern Sie ihm den Sachverhalt und er kann mit Ihnen den weiteren Werdegang besprechen. Eine pauschale Antwort ist an dieser Stelle nicht möglich.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄