Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Status "gelöst"?

Gestern habe ich hier darum gebeten, dass Sie mir einen Ansprechpartner für die Sendung einer Vorstandsbeschwerde nennen. Ich wurde gebeten, alles per Mail zu schicken, das tat ich auch. Heute lese ich, der Status zu dieser Frage sei gelöst? Ich habe noch keine Antwort auf meine Mail und möchte bitte Informationen erhalten , wie es nun weiter geht.
Ignoranz und Arroganz sind schlechte Eigenschaften, die Allianz übt zur Zeit beide aus, wodurch das Problem auch nicht aus der Welt zu schaffen ist.

6 Kommentare
2014-08-06T17:01:34Z
  • Mittwoch, 06.08.2014 um 19:01 Uhr
Lieber Herr Mathias Lehmann,

Ihre Anfrage wurde weitergeleitet, dies hat Ihnen Caroline gestern per Mail mitgeteilt.
Sie bekommen definitiv Ihre Antwort.
Hier bitte ich noch um etwas Geduld.

Lieben Dank
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-08-06T17:05:54Z
  • Mittwoch, 06.08.2014 um 19:05 Uhr
Hallo Mathias,

leider kenne ich als "Experte" nicht den Stand der Mail.

Sollte bei mir eine Beschwerdeführung angezeigt werden, gebe ich meinen Kunden immer den Hinweis, dass ihr Anliegen auch gerne über ein verschlüsseltes Online-Formular auf unserer Website unter www.allianz.de/beschwerde an die Allianz gerichtet werden kann.

Hinweis: Zu Ihrem Schutz antworten wir Ihnen nicht mit einer unverschlüsselten E-Mail, sondern kommen nach Ihrer Wahl per Telefon, Brief oder Fax auf Sie zu.

Natürlich ist auch Ihre persönliche Allianz Vertretung vor Ort für Sie da.

Ihr Anliegen wird garantiert bearbeitet! Es kann jedoch auch ein paar Tage dauern. Dafür bitte ich bereits jetzt um Verständnis.

Selbstverständlich setzen wir alles daran, Ihr Anliegen vertraulich, so schnell wie möglich und zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen. Falls eine abschließende Bearbeitung nicht innerhalb von fünf Arbeitstagen möglich ist, erhalten Sie einen Zwischenbescheid und werden über die weiteren Schritte laufend informiert.

Folgende Informationen benötigen wir, damit Ihr Anliegen schnell und umfassend bearbeitet werden kann:
• Name
• Adresse
• Telefon/Fax
• Versicherungs- oder Schadensnummer
• Ihr Anliegen

Sollten diese Informationen bereits in Ihrer Mail gewesen sein, brauchen Sie nichts mehr machen, da meine Kollegen von "Allianz hilft" bereits alles in die Wege geleitet haben.

Beste Grüße
Gordon
2014-08-06T17:06:42Z
  • Mittwoch, 06.08.2014 um 19:06 Uhr
Ines. schrieb:
Lieber Herr Mathias Lehmann,

Ihre Anfrage wurde weitergeleitet, dies hat Ihnen Caroline gestern per Mail mitgeteilt.
Sie bekommen definitiv Ihre Antwort.
Hier bitte ich noch um etwas Geduld.

Lieben Dank
Ines

Wurde das jetzt an den Vorstand weitergereicht oder wer beschäftigt sich damit?
2014-08-06T17:12:03Z
  • Mittwoch, 06.08.2014 um 19:12 Uhr
Gordon Schüler schrieb:
Hallo Mathias,

leider kenne ich als "Experte" nicht den Stand der Mail.

Sollte bei mir eine Beschwerdeführung angezeigt werden, gebe ich meinen Kunden immer den Hinweis, dass ihr Anliegen auch gerne über ein verschlüsseltes Online-Formular auf unserer Website unter www.allianz.de/beschwerde an die Allianz gerichtet werden kann.

Hinweis: Zu Ihrem Schutz antworten wir Ihnen nicht mit einer unverschlüsselten E-Mail, sondern kommen nach Ihrer Wahl per Telefon, Brief oder Fax auf Sie zu.

Natürlich ist auch Ihre persönliche Allianz Vertretung vor Ort für Sie da.

Ihr Anliegen wird garantiert bearbeitet! Es kann jedoch auch ein paar Tage dauern. Dafür bitte ich bereits jetzt um Verständnis.

Selbstverständlich setzen wir alles daran, Ihr Anliegen vertraulich, so schnell wie möglich und zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen. Falls eine abschließende Bearbeitung nicht innerhalb von fünf Arbeitstagen möglich ist, erhalten Sie einen Zwischenbescheid und werden über die weiteren Schritte laufend informiert.

Folgende Informationen benötigen wir, damit Ihr Anliegen schnell und umfassend bearbeitet werden kann:
• Name
• Adresse
• Telefon/Fax
• Versicherungs- oder Schadensnummer
• Ihr Anliegen

Sollten diese Informationen bereits in Ihrer Mail gewesen sein, brauchen Sie nichts mehr machen, da meine Kollegen von "Allianz hilft" bereits alles in die Wege geleitet haben.

Beste Grüße
Gordon

Ich möchte , daß der Vorstand von diesen Praktiken erfährt, es nützt mir gar nichts, wenn ich mit Vertretungen aus unserem Ort oder per Allianz hilft diskutiere.
2014-08-06T17:13:01Z
  • Mittwoch, 06.08.2014 um 19:13 Uhr
Ich möchte , daß der Vorstand von diesen Praktiken erfährt, es nützt mir gar nichts, wenn ich mit Vertretungen aus unserem Ort oder per Allianz hilft diskutiere.
2014-08-06T17:27:54Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 06.08.2014 um 19:27 Uhr
Lieber Herr Lehmann,

es tut mir sehr leid, dass Sie durch den Status "gelöst" einen falschen Eindruck von unserer Arbeitsweise bekommen haben.
Wir nehmen Ihre Beschwerde sehr ernst und haben Sie auch zum Vorstand der Allianz AG weiter geleitet. Das Forum "Allianz hilft" fungiert doch hier als Ihr erster Ansprechpartner. Wie Ines es bereits erwähnt hat, haben wir bereits alles in die Wege geleitet.
Ich habe Ihr Anliegen noch einmal persönlich priorisiert und behalte es fest im Auge, versprochen. Gleichzeitig bitte ich Sie noch um ein wenig Geduld, bis Sie eine Antwort erhalten.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte. Wenn Sie weitere Fragen, Anregungen, Hinweise oder Beschwerden haben, dann wenden Sie sich bitte an
www.allianzhilft.dialog@allianz.de

Das Team ist gerne für Sie da. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend und verbleibe

mit freundlichen Grüßen, Marina
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄