Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Dienst-Haftpflichtschutz-Versicherung - Allianz

Ich intersssiere mich für eine Arbeitsstelle im öffentlichen Dienst.
Ich habe gehört, dass eine Dienst-Haftpflichtschutz-Versicherung für die Aufnahme einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst abgeschlossen werden kann.

Folgende Fragen habe ich dazu:


Wie hoch kann eine Dienst-Haftpflichtschutz-Versicherung
abgeschlossen werden?



Ist eine Dienst-Haftpflichtschutz-Versicherung freiwillig
abzuschließen oder eine Voraussetzung für die Aufnahme einer Arbeit im
öffentlichen Dienst?



Leistet die Dienst-Haftpflichtschutz-Versicherung der Allianz generell
bei Fehlern der Versicherten bspw. Falschaussage eines Beamten im Dienst oder
nur teilweise.



Steht der öffentliche Arbeitgeber in der Pflicht entstandene
Schäden aus der Arbeit der Angestellten zu übernehmen (teilweise zu übernehmen) oder ist dies durch die Dienst-Haftpflichtschutz-Versicherung
abzusichern?


Vielen Dank Michael


Richtige Antwort
2020-10-12T06:32:14Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 12.10.2020 um 08:32 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Guten Morgen rudley1701,

da drücke ich Ihnen schon einmal die Daumen, dass es mit der Anstellung klappt. Umso wichtiger ist es, bereits vorab den Versicherungsschutz zu prüfen und dann anzupassen, abzuschließen.

Bei der Allianz haben Sie die Möglichkeit, zur Ihrer bestehenden Privathaftpflichtversicherung den Baustein "Dienst-Haftpflichtschutz für den öffentlichen Dienst" hinzu zu buchen.

Die Höhe der Versicherungssumme ist davon abhängig, welchen Tarif Sie abgeschlossen haben und kann bis zu 100 Mio. EUR betragen.

Ob Sie den Versicherungsschutz abschließen, hängt ganz von Ihnen selbst ab. Die Allianz empfiehlt den Abschluss.
Nun zur Ihrer Frage, ob und inwieweit die Allianz bei Haftpflichtschäden im Rahmen Ihrer Tätigkeit im öffentlichen Dienst leistet. Da jeder Schadenfall individuell geprüft und bearbeitet wird, ist die Antwort in der Tat sehr schwierig und nicht pauschal zu beantworten. Das hängt davon ab, wie Sie Ihren Schutz gestaltet haben, was genau geschehen ist. Die Prüfung erfolgt immer durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Haftpflichtschadenabteilung.

Ihr zukünftiger Arbeitgeber wird bei Forderungen immer als Erstes eintreten, kann Sie dann jedoch in Regress nehmen. Ich werde Ihnen einige Punkte aufzählen, wo die Allianz im Schadensfall für Sie eintreten kann.

  • Der Dienst-Haftpflichtschutz für den öffentlichen Dienst ist eine Haftpflichtversicherung, die einspringt, wenn im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit im öffentlichen Dienst Personen-, Sach- oder Vermögensschäden entstehen, für die Sie der Dienstherr in Regress nimmt bzw. für die Sie haftbar gemacht werden.

  • Der Allianz Dienst-Haftpflichtschutz ist ein Zusatzbaustein der Privat-Haftpflicht­versicherung und sorgt dafür, dass finanzielle Folgen durch entstandene Schäden im öffentlichen Dienst – etwa bei falschen Aussagen – Sie nicht persönlich treffen.

  • Empfehlenswert ist diese Zusatzversicherung für Beamte, Richter, Gerichtsvollzieher, Soldaten, Bundesfreiwilligendienstleistende, öffentlich-rechtliche Mandatsträger oder sonstige Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes – zum Beispiel in Heil- oder Pflegeberufen.

  • Der Schutz reicht von der Absicherung bei Verlust von dienstlichen Schlüsseln über die Verletzung des Datenschutzes bis hin zu Schäden, die ein dienstlich geführtes Tier anrichtet.


Sie sehen, es gibt sehr viele Leistungen, die Sie über die Allianz absichern können.


Wie und wo schließen Sie das Ganze ab? Die Allianz Privathaftpflichtversicherung können Sie bequem unter: https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/privat-haftpflichtversicherung/ abschließen.

Sie werden feststellen, dass die Tarife individuell gestaltet werden können. 


Den Baustein zur Diensthaftpflichtversicherung können Sie digital nicht abschließen, aber sich natürlich schon einmal vorab unter https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/privat-haftpflichtversicherung/berufshaftpflicht/ informieren.

Ich empfehle Ihnen, auf eine oder Ihre Allianz-Agentur zuzugehen. Wenn Sie die Daten der Agentur nicht zur Hand haben, geben Sie unter https://www.allianz.de/agentursuche/ Ihre Adressdaten ein.
Dann werden Ihnen die Agenturen in Ihrer unmittelbaren Umgebung angezeigt und Sie setzen sich mit Ihrer Wunschagentur in Verbindung.


Ich drücke Ihnen die Daumen, dass es mit der neuen Anstellung klappt, und wünsche Ihnen viel Erfolg und einen schönen Start in die Woche.


Liebe Grüße

Sven


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2021-03-02T16:50:07Z
xxxxxxxxxxx Beste Grüße
Jörg Schulze
2021-03-02T16:53:50Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 02.03.2021 um 17:53 Uhr
Hallo Jörg Schulze,

bitte beachten Sie, dass Eigenwerbung in unserem Forum nicht gestattet ist.

Ich habe diese daher entfernt.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄