Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Haftpflicht Versicherung für Studium in den USA

Liebes Allianz Team,
für mein 4jähriges Studium in den USA bin ich auf der Suche nach einer Privat-Haftpflichtversicherung.
Ich habe in der Produktbeschreibung der Privat-Haftpflichtversicherung gelesen, dass sie auch für weltweite Auslandsaufenthalte von bis zu 5 Jahren gilt. Das würde also laut Produktbeschreibung passen. Leider habe ich die AVB nicht finden können, um das genau zu checken.
Das Problem ist aber, dass ich im Online Antrag nur maximal 3 Jahre Versicherungszeit auswählen kann. Kann die Versicherung, dann um 1 Jahr verlängert werden?
Vielen Dank

Richtige Antwort
2014-07-29T14:38:00Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 29.07.2014 um 16:38 Uhr
Hallo udcbi,

vielen Dank für Ihre Anfrage und herzlich Willkommen in unserer Community.

Vier Jahre Studium in den USA hören sich nach einem sehr spannenden Vorhaben an. Wo genau, geht denn die Reise hin?

Es freut mich Ihnen die gute Nachricht geben zu können, dass Sie für Ihr Studium vollen Versicherungsschutz genießen.
Wie Sie bereits richtig gelesen haben, sind unsere neuen Produkte auch bei einem Aufenthalt im Ausland für bis zu 5 Jahren gültig.

Eine Haftpflichtversicherung wird für 3 Jahre abgeschlossen. Danach verlängert Sie sich aber jeweils um ein Jahr, wenn Sie diese nicht kündigen.

Die AVB`s sind leider tatsächlich vorher nicht abrufbar.
Wenn Sie die Versicherung abschließen, erhalten Sie diese aber auf dem Postweg und können alles gerne nachlesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich einfach.

Freundliche Grüße,
Oliver

PS: hier nochmal die Übersicht zu unserer Haftpflichtversicherung: https://www.allianz.de/produkte/haftpflicht/private_haftpflicht/index.html
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2014-07-29T14:34:14Z
  • Dienstag, 29.07.2014 um 16:34 Uhr
Hallo udcbi,
vielen Dank für deine Anfrage.
Die 3 Jahre max. Versicherungszeit beziehen sich lediglich auf die "Grundlaufzeit" des Versicherungsvertrages d.h. eine reguläre Kündigung wäre frühestens zum Ablauf des dritten Versicherungsjahres möglich. Wird der Vertrag (hoffentlich) nicht gekündigt läuft dieser von Jahr zu Jahr weiter und die Auslandsdeckung bleibt dann auch noch nach Ablauf der 3-jährigen Grundlaufzeit weiter bestehen.
Ich hoffe ich konnte behilflich sein und wünsche noch einen schönen Tag.
Beste Grüße
Richtige Antwort
2014-07-29T14:38:00Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 29.07.2014 um 16:38 Uhr
Hallo udcbi,

vielen Dank für Ihre Anfrage und herzlich Willkommen in unserer Community.

Vier Jahre Studium in den USA hören sich nach einem sehr spannenden Vorhaben an. Wo genau, geht denn die Reise hin?

Es freut mich Ihnen die gute Nachricht geben zu können, dass Sie für Ihr Studium vollen Versicherungsschutz genießen.
Wie Sie bereits richtig gelesen haben, sind unsere neuen Produkte auch bei einem Aufenthalt im Ausland für bis zu 5 Jahren gültig.

Eine Haftpflichtversicherung wird für 3 Jahre abgeschlossen. Danach verlängert Sie sich aber jeweils um ein Jahr, wenn Sie diese nicht kündigen.

Die AVB`s sind leider tatsächlich vorher nicht abrufbar.
Wenn Sie die Versicherung abschließen, erhalten Sie diese aber auf dem Postweg und können alles gerne nachlesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich einfach.

Freundliche Grüße,
Oliver

PS: hier nochmal die Übersicht zu unserer Haftpflichtversicherung: https://www.allianz.de/produkte/haftpflicht/private_haftpflicht/index.html
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-07-31T13:42:47Z
  • Donnerstag, 31.07.2014 um 15:42 Uhr
hallo udcbi,
ich habe selber viele Jahre in den USA gelebt (Highschool) und dort (Folorida und Georgia) gearbeit nach dem Studium.. daher stande ich damals vor dem selben "Problem". Wie bereits gesagt, gewährt die ALLIANZ Haftpflicht auch Versicherungsschutz bis max 5 Jahre weltweit. Bitte achten Sie darauf, dass Sie sehr hohe Versicherungssummen (mind. 10 Mio € für Personen-Sach-Vermögensschäden haben), weil die Amis sehr gerne vor Gericht exorbitante Forderungen konstruieren
Bitte bedenken Sie auch, eine passende Krankenversicherung für Ihren Auslandsaufenthalt abzuschliessen. In den USA gibt es ja keine Krankenversicherungspflicht.. das führt dann auch meist dazu, dass Sie gar nicht bzw nur im Notfall, gegen bares, behandlet werden. Der Abschluss einer Krankenversicherung ist also obligatorisch ... meist ist auch schon der NAchweis einer Krankenverischerung zwingend zur Erlangung des Visas. Bitte lassen Sie sich daher unbeding ausgiebig von Ihrem ALLIANZ-Verteter beraten.

MFG aus Leipzig

Sebastian Franke

Dateianhänge
    😄