Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Berufshaftpflicht – DiensthaftpflichtPlus

Hallo,
ich arbeite als Erzieher bei der Ev. Kirche (Diakonie). In diesem Beruf ist eine Berufshaftpflicht –Diensthaftpflicht sehr wichtig. Sie schreiben in Ihrem Angebot auf der Homepage immer von öffentlicher Dienst. Kann ich die Versicherung dann auch abschließen wenn ich bei der Kirche als Erzieher arbeite?
Vielen Dank.

Daniel

Richtige Antwort
2015-12-04T13:39:53Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 04.12.2015 um 14:39 Uhr
Guten Tag Herr Emrich,

soeben habe ich eine Rückmeldung unserer Spezialisten erhalten.

Die Diensthaftpflicht gilt nur für folgenden Personenkreis: Beamter, Richter, Gerichtsvollzieher, Soldat (auch Wehrpflichtige), Zivildienstleistender und sonstiger Arbeitnehmer (Angestellter oder Arbeiter) des öffentlichen Dienstes (z.B. auch Krankenschwestern-/pfleger, Universitätsangestellte, Gemeindebedienstete)

Für Ihre Tätigkeit können Sie allerdings eine separate Berufshaftpflichtversicherung für andere Berufe abschließen. Gehen Sie hierfür einfach auf eine Allianz Vertretung in Ihrer Nähe zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
6 Kommentare
2015-12-03T17:53:27Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 03.12.2015 um 18:53 Uhr
Guten Abend Daniel,

vielen Dank für Ihre Anfrage und herzlich Willkommen im Forum.

Leider kann ich Ihnen diese Frage nicht direkt beantworten. Ich werde mich aber direkt mit den Spezialisten in Verbindung setzen. Sobald ich eine Rückmeldung erhalten habe, wende ich mich hier im Forum wieder an Sie.

Bis dahin, wünsche ich Ihnen einen schönen Abend.

Viele Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2015-12-04T13:39:53Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 04.12.2015 um 14:39 Uhr
Guten Tag Herr Emrich,

soeben habe ich eine Rückmeldung unserer Spezialisten erhalten.

Die Diensthaftpflicht gilt nur für folgenden Personenkreis: Beamter, Richter, Gerichtsvollzieher, Soldat (auch Wehrpflichtige), Zivildienstleistender und sonstiger Arbeitnehmer (Angestellter oder Arbeiter) des öffentlichen Dienstes (z.B. auch Krankenschwestern-/pfleger, Universitätsangestellte, Gemeindebedienstete)

Für Ihre Tätigkeit können Sie allerdings eine separate Berufshaftpflichtversicherung für andere Berufe abschließen. Gehen Sie hierfür einfach auf eine Allianz Vertretung in Ihrer Nähe zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-12-05T20:24:41Z
  • Samstag, 05.12.2015 um 21:24 Uhr
Vielen Dank für die freundliche Rückmeldung. Ich habe aufgrund Ihrer Aussage heute noch schnell von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. Da hat man mir vor Ort nicht die richtige Versicherung verkauft. Aber zum Glück haben Sie hier einen direkten Draht zu den Spezialisten der Allianz. Vielen Dank.
2015-12-07T07:06:52Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 07.12.2015 um 08:06 Uhr
Guten Morgen Herr Emrich,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich empfehle Ihnen, tatsächlich noch einmal auf Ihre Vertretung vor Ort zuzugehen, um hier Unklarheiten zu beseitigen bzw. über einen Vertag, welcher auf Sie zugeschnitten ist, zu beraten. Vielleicht lag hier in der Kommunikation ein Missverständnis vor und es wurde deshalb nicht die richtige Versicherung für Sie abgeschlossen.

Ihre Vertretung unterstützt Sie weiterhin sehr gern.

Liebe Grüße und einen erfolgreichen Wochenstart
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-12-24T10:34:22Z
  • Donnerstag, 24.12.2015 um 11:34 Uhr
Die Bearbeitungszeit bei einem Widerruf ist ja bei der Allianz "hervorragend". Bis heute habe ich noch nichts offizielles in der Hand. Auf die Bestätigung der Widerrufs durch die Allianz warte ich bis heute, somit warte ich natürlich auch auf die geänderte Police, die durch den Widerruf notwendig wird.
2015-12-24T10:52:57Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 24.12.2015 um 11:52 Uhr
Sehr geehrter Herr Emrich,

ich bitte vielmals um Entschuldigung, dass Ihr Widerruf noch immer nicht durch uns bestätigt wurde. Ich habe Ihren Sachverhalt an die zuständigen Kollegen weitergeleitet, mit der Bitte um zügige Bearbeitung.

Sollten Sie im neuen Jahr noch keine Rückmeldung erhalten haben, bitte ich Sie, sich entweder telefonisch an die Kollegen unter der 08004100105 (Mo - Fr von 8 - 20 Uhr erreichbar) zu wenden oder uns erneut anzuschreiben.

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Grüße
Carolin
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄