Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Isabella.

Wie kann ich am besten vorbeugen? - Gesund leben, gesund bleiben

So kann man sich irren:  41 Prozent der deutschen Männer, die 66 Jahre oder älter sind,  geben an, sich gesund zu ernähren. Gleichzeitig aber sind über 80 Prozent in dieser Altersgruppe übergewichtig. Wie passt das zusammen?

Eine Erklärung: Viele wissen vielleicht gar nicht, was eine gesunde Ernährung ist, sie essen zu viel und das Falsche. Als erste Orientierung bieten wir Ihnen daher auf dieser Seite basierend auf Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) eine Übersicht, welche Arten von Lebensmitteln Sie in welchen Mengen verzehren sollten. Denn wer gesund bleiben will, sollte zunächst gesund leben. Eine gute Ernährung ist ein Anfang.


Getreideprodukte und Kartoffeln

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) empfiehlt mehrere Scheiben Brot oder Getreideflocken täglich, außerdem entweder Kartoffeln, Nudeln oder Reis. Am besten ist es, wenn diese Produkte aus Vollkorn sind.


Obst

Die DGE rät, täglich mehrere Portionen Obst zu essen. Insgesamt sollten das mindestens 250 Gramm ergeben.


Gemüse und Salat

Drei Portionen Gemüse oder Salat sollten es pro Tag mindestens sein. Ob das Gemüse gegart ist oder roh gegessen wird, ist dabei nicht wichtig.


Fleisch, Wurst, Fisch und Eier

Bei tierischen Produkten wie Fleisch, Wurst und Eiern ist Zurückhaltung angebracht. Wöchentlich sind 300 bis 600 Gramm fettarmes Fleisch in Ordnung, dazu eine Portion Fisch und insgesamt drei Eier. Verarbeitetes Ei ist dabei schon eingerechnet.


Milch und Milchprodukte

200 bis 250 Gramm Milch und Milchprodukte (z.  B. Quark) sollte ein erwachsener Mensch täglich zu sich nehmen. Alternativ gehen auch zwei Scheiben Käse. Wichtig bei all diesen Produkten ist, dass sie fettarm sind.


Öle und Fette

10 bis 15 Gramm Öl  sowie 15 bis 30 Gramm Butter oder Margarine täglich sind in Ordnung.


Getränke

Sie sollten täglich rund 1,5 Liter trinken, am besten energiefreie oder -arme Getränke wie Wasser oder ungesüßten Tee.


Eigenverantwortliche Gesundheitsvorsorge wird immer wichtiger
> Vorsorge statt Nachlässigkeit
> Vorteile privater Krankenversicherung
> Volkskrankheit Rücken: Sitzen Sie richtig?
> Zusatzversicherungen für Sie und Ihre Liebsten
> Fluchen macht alt
> Gesund leben, gesund bleiben

 

Speichern Abbrechen
  • 16
    Unfassbar
  • 4
    Her damit
  • 3
    Ganz nett
  • 3
    Naja
  • 2
    No way