Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools von Google zur Verbesserung des Angebots. Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Susi

Pflegebedarf absichern - Versicherungsempfehlung

Welche Lösung passt zu mir?

Katrin K. ist zufrieden mit ihrem Leben als Arzthelferin, Mutter und Ehefrau. Ihre pflegebedürftige Mutter ist jedoch Warnung genug, um für andere Lebenslagen vorzusorgen.

Empfehlung der Allianz:

Berufsunfähigkeitsversicherung
Katrin K. verdient zwar weniger als ihr Partner, doch ihr Einkommen gibt der Familie mehr finanziellen Spielraum. Um diesen im Fall einer Berufsunfähigkeit nicht zu verlieren, sorgt sie vor.

Risikolebensversicherung
Um sich gegenseitig für den Todesfall abzusichern, ist eine Risikolebensversicherung für beide Partner für einen relativ geringen Betrag geeignet.

Altersvorsorge
Der Mann von Katrin K. hat bereits einen Riester-Vertrag mit jährlichem Höchstbetrag von 2.100 EUR abgeschlossen, um die volle staatliche Förderung samt Kinderzulage zu erhalten. Sinnvoll wäre für Katrin K. zusätzlich ein eigener Vertrag, der ebenfalls voll förderfähig ist.

Pflegeversicherung
Aufgrund der Erfahrung mit ihrer Mutter ist es Katrin K. wichtig, sich ihre finanzielle Unabhängigkeit im Pflegefall mit einer privaten Pflegevorsorge zu sichern. So ist sie gut versorgt, auch wenn sie später allein sein sollte, z. B. falls ihr Mann vor ihr stirbt.


Für jeden die richtige Lösung:
> Julia P.: Sportliche Berufsstarterin
> Olivia G.: Pressereferentin mit Weitblick
> Anja V.: Partnerschaftlicher Vermögensaufbau
> Stefanie W.: Vollzeit Mutter
> Katrin K.: Pflegebedarf absichern
> Andrea H.: Alleinerziehende Mutter
> Katja B.: Altersvorsorge für Selbstständige

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way