Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Was ist im Falle eines Teildiebstahls durch den Baustein FahrradPlus abgedeckt?

Was ist im Falle eines Teildiebstahls durch den Baustein FahrradPlus zur Hausratversicherung abgedeckt?

Nach meinem Kenntnisstand sind Luftpumpe, Tacho, Lampen, usw., also Teile die nicht eigentlich ein Fahrrad ausmachen und einfach zu entfernen sind lose verbunden und damit nicht versichert. Diese Anbauteile sind auch leicht mitnehmbar.

Wie ist das bei Laufrädern oder dem Sattel wenn diese mit oder ohne Schnellspanner am Fahrrad montiert sind?
Diese Bauteile machen neben dem Rahmen, den Bremsen und auch der Schaltung das Fahrrad aus. Diese Teile kann ja nicht mal eben mitnehmen und nur den Rahmen zurücklassen.
Richtige Antwort
2016-12-05T20:01:57Z
  • Montag, 05.12.2016 um 21:01 Uhr
Lieber Herr Noll,

lose verbundene Teile sind in der Regel Teile, welche schnell, ohne Aufwand, abnehmbar sind. Sie haben diese schon richtig benannt, zum Bsp. Luftpumpe, Tacho etc.
Fest verbundene Teile sind in der Regel Lenker, Räder, Sattel, Fahrradrahmen.
Anbei die Bedingungen zum Fahrradplus Baustein.
Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne direkt an meine zuständigen Kollegen von der Vertragsabteilung, unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 100 105 (erreichbar Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr), wenden.

Liebe Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2016-12-02T18:32:05Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 02.12.2016 um 19:32 Uhr
  • zuletzt editiert von David.
Lieber Herr Noll,

das ist eine sehr interessante Frage, die sicherlich auch für andere User wissenswert ist.

Laut den Bedingungen für den Baustein FahrradPlus besteht für die mit dem Fahrrad lose verbundenen und regelmäßig seinem Gebrauch dienenden Sachen nur Versicherungsschutz, wenn sie zusammen mit dem Fahrrad abhandenkommen. Hingegen ist der Diebstahl von Fahrradanhängern auch versichert, wenn diese nicht zusammen mit dem Fahrrad gestohlen wurden.

Gerne werde ich mich mit unseren Experten kurzschließen, um Ihnen eine ganz konkrete Antwort auf Ihre Frage zu geben. Sobald mir eine Antwort der Kollegen vorliegt, werden Sie hier erneut von uns lesen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen einen schönen Abend.

Viele Grüße
Stefanie
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-12-05T19:15:59Z
  • Montag, 05.12.2016 um 20:15 Uhr
Genau für "lose verbunden" und "fest verbunden" hätte ich gern eine Definition.

Bei anderen Versicherungen sind "lose verbunden" Anbauteile wie Tacho, Luftpumpe, Taschen usw.
"fest verbunden" sind Anbauteile wie Laufräder, Sattel, usw.

Mein Allianzvertreter teilte mir mit, das bei der Allianz "fest verbunden" angeschweißt heißt.
Ich habe noch nie angeschweißte Laufräder an einem Fahrrad gesehen, dann wär es ja auch ein Stehrad.
Das würde also bedeuten, dass entweder das ganze Fahrrad oder nur der Rahmen versichert sind. Aber ALLE anderen Teile nicht.

Ich möchte betonen, dass es mir um die Teile geht die ein Fahrrad ausmachen, wie Laufräder, Vorderradgabel, Sattel, Bremsanlage, Schaltung.

Die Vertragsbedingungen sind für mich unklar. Könnten Sie hier eine präzisere Definition liefern?

MfG
Gerd Manfred Noll
Richtige Antwort
2016-12-05T20:01:57Z
  • Montag, 05.12.2016 um 21:01 Uhr
Lieber Herr Noll,

lose verbundene Teile sind in der Regel Teile, welche schnell, ohne Aufwand, abnehmbar sind. Sie haben diese schon richtig benannt, zum Bsp. Luftpumpe, Tacho etc.
Fest verbundene Teile sind in der Regel Lenker, Räder, Sattel, Fahrradrahmen.
Anbei die Bedingungen zum Fahrradplus Baustein.
Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne direkt an meine zuständigen Kollegen von der Vertragsabteilung, unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 100 105 (erreichbar Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr), wenden.

Liebe Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄