Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Andreas K

Fahrradversicherung Bedingungen

Hallo, ich möchte die Fahrradversicherung beantragen, und im Prozess des Antrag habe ich keine Informationen über die pauschale Erstattungssumme gefunden. Also stehen ein paar Fragen: 1) wenn ich  ein gebrauchtes Fahrrad ohne Dokumente, Belege usw von einem Diebstahl versichere, bekomme ich nur Pauschalsumme? Ist das richtig? Wie groß ist es?

2) wann beginnt Versicherungsschutz? Gibt es irgendwelche Pause für die gebrauchten Fahrräder (älter 2 Jahre)nach dem Vertragsabschluss? Oder Versicherungsschutz ist gültig von dem Datum der Vertragsunterschreibung?

3) Kann man gebrauchte Fahrräder ohne Dokumente versichern und wenn erst Kaufdatum unbekannt ist?

Danke im Voraus. 

MVG

3 Kommentare
2022-03-01T07:33:20Z
  • Dienstag, 01.03.2022 um 08:33 Uhr
  • zuletzt editiert von Antje.
Hallo Andreas K.

vielen Dank für Ihre Anfrage zur Fahrradversicherung.

Die Allianz bietet mit der Fahrradversicherung "Fahrradschutz" einem Zusatzbaustein zur Hausratversicherung der Allianz, rund um die Uhr Schutz für Ihr Rad – ob es draußen oder im Keller steht oder Sie damit unterwegs sind.
Versichert sind alle Fahrräder des Haushalts, vom Mountainbike bis zum Pedelec – vorausgesetzt, sie sind mit einem Schloss gesichert.

Mit dem Fahrradschutz sind Sie auch weltweit auf Reisen vor den finanziellen Folgen eines Fahrraddiebstahls geschützt.

Sie möchten Ihr Rad separat versichern? Der Allianz Gegenstandsschutz sichert wertvolle Gegenstände, wie beispielsweise Ihr Fahrrad, umfassend gegen Diebstahl und Beschädigung.

Gerne gehe ich auf Ihre Fragen ein.

1. Wenn ich ein gebrauchtes Fahrrad ohne Dokumente, Belege usw. von einem Diebstahl versichere, bekomme ich nur Pauschalsumme? Ist das richtig? Wie groß ist es?

Je älter das Fahrrad, desto geringer ist sein Wert – und desto weniger lohnt es sich, eine teure Versicherung dafür abzuschließen. Wir sichern alle Fahrräder – auch ältere – mit dem Neuwert ab.

Sie können die Versicherungssumme individuell festlegen. Grundsätzlich gilt: Das Bike sollte immer in Höhe des Neuwerts versichert werden. Befinden sich mehrere Fahrräder im Haushalt, ist es empfehlenswert, den Neuwert aller Drahtesel zu berücksichtigen und sie entsprechend hoch abzusichern.

2. Wann beginnt Versicherungsschutz? Gibt es irgendwelche Pause für die gebrauchten Fahrräder (älter 2 Jahre) nach dem Vertragsabschluss? Oder Versicherungsschutz ist gültig von dem Datum der Vertragsunterschreibung?

Versicherungsschutz besteht erst ab dem Zeitpunkt, ab dem Sie die Police abgeschlossen haben. Wurde Ihr Rad also bereits gestohlen oder beschädigt, wenn Sie eine Fahrradversicherung dafür abschließen, müssen Sie die Kosten selbst tragen.

3. Kann man gebrauchte Fahrräder ohne Dokumente versichern und wenn erst Kaufdatum unbekannt ist?

Ihre Fahrradversicherung zahlt, wenn:

  •  Sie Unterlagen über den Hersteller, die Marke und Rahmennummer des versicherten Fahrrads vorlegen oder die Merkmale anderweitig nachweisen können
  •  Sie den Diebstahl unverzüglich bei der zuständigen Polizeidienststelle angezeigt haben
  •  auch lose verbundene Sachen wie Luftpumpe oder Fahrradkorb mit dem Rad abhanden kommen.

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Ihre Allianz-Agentur zur Verfügung.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Beste Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-03-01T09:37:34Z
  • Dienstag, 01.03.2022 um 10:37 Uhr
Ich danke für die Antwort. Habe noch Fragen:
-die Merkmale können anderweitig nachgewiesen werden---fotos? Oder Kaufvertrag? (Falls ich gebrauchtes Fahrrad versichert habe)
-kann man ganzen Neuwert bekommen, wenn man nur der Kaufvertrag hat (falls das Fahrrad gebraucht gekauft wird)?
Mvg
2022-03-01T10:24:11Z
  • Dienstag, 01.03.2022 um 11:24 Uhr
  • zuletzt editiert von Antje.
Hallo Andreas K,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Als Nachweis genügt auch ein Kaufvertrag in dem Hersteller, Marke und Rahmennummer benannt sind. Sollte diese Informationen nicht auf diesem Vertrag zu finden sein, können die Merkmale auch anderweitig nachgewiesen werden.

Um zu erfahren, welche Unterlagen es benötigt, erfahren Sie bei unseren zuständigen Kolleg:innen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 107 (Mo- Fr 8- 20 Uhr).

Bitte haben Sie Verständnis, dass derartige Rückfragen, die eine Schadenzusage oder -absage beinhalten, lediglich durch die Kolleg:innen der Schadenabteilung beantwortet werden können und einer individuellen Betrachtung unterliegen.

Beste Grüße
David
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄